+
Wahlen in Mexiko.

Flora Reséndiz González erschossen

Wahl in Mexiko von Mord an Aktivistin der Arbeitspartei überschattet

Die Präsidentschaftswahl in Mexiko ist von einem tödlichen Anschlag auf eine Aktivistin der Arbeitspartei (PT) überschattet worden.

Contepec - Flora Reséndiz González wurde am Sonntag in Contepec im westlichen Bundesstaat Michoacán erschossen, wie die Justizbehörden mitteilten. Während des Wahlkampfes in Mexiko wurden damit nach Angaben des Beratungsinstituts Etellekt mindestens 145 Politiker getötet.

Bei der Wahl am Sonntag deuteten letzte Umfragen auf einen Sieg des Linkskandidaten Andrés Manuel López Obrador in dem von Gewalt und Korruption erschütterten Land hin. Die rund 89 Millionen Wahlberechtigten waren außerdem aufgerufen, ein neues Parlament zu bestimmen und viele Ämter auf Lokal- und Regionalebene neu zu besetzen.

Amtsinhaber Enrique Peña Nieto steht gemäß der Verfassung nicht zur Wiederwahl. Mit ersten vorläufigen Ergebnissen ist am Montagmorgen gegen 06.00 Uhr MESZ (Sonntag 23.00 Uhr Ortszeit) zu rechnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - sie musste durch dunkle Zeiten
Greta Thunberg gibt nur selten Interviews. Eine schwedische Reporterin hat sich an die Klimaaktivistin geheftet, und Erstaunliches erfahren.
Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - sie musste durch dunkle Zeiten
Illner (ZDF) zum Syrien-Konflikt: Gabriel mit düsterer Prognose für Deutschland
Über die Rolle Europas im Syrien-Konflikt ging es in der Talkrunde bei "Maybrit Illner“. Ex-Außenminister Sigmar Gabriel analysierte die Lage kühl.
Illner (ZDF) zum Syrien-Konflikt: Gabriel mit düsterer Prognose für Deutschland
Türkei-Offensive: Experte warnt vor IS-Kämpfern - Trump fliegt radikale Entscheidung um die Ohren
Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Berichten zufolge, wurde diese allerdings bereits gebrochen. Alle aktuellen Nachrichten im …
Türkei-Offensive: Experte warnt vor IS-Kämpfern - Trump fliegt radikale Entscheidung um die Ohren
Brexit: Zitterpartie für Johnson im Unterhaus - CDU-Politiker warnt vor Spaltung der Gesellschaft
Der Brexit-Deal ist ausgehandelt, die EU und Großbritannien haben sich geeinigt. Nun steht die Abstimmung im Unterhaus bevor. Der News-Ticker zum Brexit.
Brexit: Zitterpartie für Johnson im Unterhaus - CDU-Politiker warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Kommentare