Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) bei der Stimmabgabe.
1 von 7
Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) bei der Stimmabgabe.
Landtagswahl MV - Stimmabgabe Lorenz Caffier
2 von 7
CDU-Spitzenkandidat Lorenz Caffier.
Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern, Silke Gajek
3 von 7
Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern, Silke Gajek.
Die Spitzenkandidatin der FDP in Mecklenburg-Vorpommern, Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP)
4 von 7
Die Spitzenkandidatin der FDP in Mecklenburg-Vorpommern, Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP).
Der Spitzenkandidat der Partei Die Linke, Helmut Holter.
5 von 7
Der Spitzenkandidat der Partei Die Linke, Helmut Holter.
Glaubt an ein Ergebnis über 20 Prozent: Der Spitzenkandidat der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Leif-Erik Holm.
6 von 7
Glaubt an ein Ergebnis über 20 Prozent: Der Spitzenkandidat der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Leif-Erik Holm.
Landtagswahl MV - Stimmabgabe Pastörs
7 von 7
Udo Pastörs, der Spitzenkandidat der NPD, gab im Wahlbüro im Gemeindehaus in Jessenitz bei Lübtheen seine Stimme ab.

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern

Hier geben die Kandidaten ihre Stimmen ab

Schwerin - Gut 1,3 Millionen Menschen sind aufgerufen, das Landesparlament für die nächsten fünf Jahre zu wählen. Die Spitzenkandidaten gaben am Sonntag ihre Stimmen ab. 

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zeichnete sich bis zum Nachmittag eine etwas höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren ab. Wie Landeswahlleiterin Doris Petersen-Goes in Schwerin sagte, haben bis 14.00 Uhr 32,8 Prozent der Wähler ihre Stimmen abgegeben. Das sind drei Prozentpunkte mehr als 2011. Zudem lag die Briefwahlquote landesweit in diesem Jahr deutlich höher als vor fünf Jahren. Bei regnerischem Wetter verlaufe die Wahl aber sonst ohne Besonderheiten und sehr ruhig, sagte sie. Gut 1,3 Millionen Menschen sind aufgerufen, das Landesparlament für die nächsten fünf Jahre zu wählen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz
Es ist der wohl bekannteste Satz von Heiko Maas: "Ich bin wegen Auschwitz in die Politik gegangen." Für den Präsidenten des Zentralrats der Juden ist er mehr als nur …
Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz
Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte
Seoul (dpa) - Die ersten koreanischen Familienzusammenführungen seit mehr als drei Jahren haben im nordkoreanischen Diamanten-Gebirge begonnen. In einem Ferienhotel …
Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Neonazis wollen wie üblich zum Heß-Todestag in Berlin-Spandau marschieren. Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und Initiativen wollen mit friedlichem Protest …
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. Allerdings sind die …
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu