Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg

Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg
+
Etwas weiter unten finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2020.

Bürgerschaftswahl am 23. Februar

Wahl-O-Mat Hamburg 2020: Hier gibt es den Test für die Bürgerschaftswahl 

Machen Sie mit dem Wahl-O-Mat Hamburg 2020 den Selbsttest und finden Sie heraus, was die Parteien zur Bürgerschaftswahl planen.

  • Am 23. Februar findet die Bürgerschaftswahl in Hamburg statt.
  • Hamburgs Bürger bestimmen dann zum 22. Mal die Zusammensetzung der Bürgerschaft. Ergebnisse und Entwicklungen der Hamburg-Wahl lesen Sie in unserm Live-Ticker nach. 
  • Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung hilft bei der Entscheidungsfindung.

Hamburg - Der Wahl-O-Mat für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2020 ist ab dem 23. Januar 2020 online. Mit dem Tool können die Wähler im Internet die Wahlprogramme der Parteien für die Hansestadt vergleichen. Den Test der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)* können Sie auf dieser Seite direkt starten.

Wahl-O-Mat Hamburg 2020: So bedienen Sie das Programm

Wer den Wahl-O-Mat schon einmal benutzt hat, wird beim neuen Programm zur Hamburger Bürgerschaftswahl alles wie gewohnt vorfinden. Die Funktionsweise lässt sich aber auch leicht erklären. Der Nutzer wird ganz automatisch durch die Schritte des Tests geführt.

Bei dem Test werden Ihnen Thesen zu politischen Fragen vorgelegt, die aus den Wahlprogrammen der Parteien stammen. Sie können darauf mit drei Antwortmöglichkeiten reagieren: „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ oder „These überspringen“. Wenn Sie alle Thesen beantwortet haben, haben sie die Möglichkeit, einzelne Thesen als besonders wichtig zu markieren. Die markierten Thesen werden dann mit doppelter Wichtigkeit in Ihr persönliches Ergebnis eingerechnet.

Wahl-O-Mat Hamburg 2020: Was verrät Ihnen das Ergebnis?

Ist der Test abgeschlossen, wird Ihr persönliches Ergebnis angezeigt, in Form eines Prozentwertes für jede Partei. Ist der Prozentwert bei einer Partei sehr hoch, bedeutet das eine hohe Übereinstimmung mit dem Wahlprogramm der jeweiligen Partei. Darüber hinaus können Sie kurze Statements der Parteien ansehen, in denen diese ihre Antwort zu den einzelnen Thesen erklären.

Wichtig: Das Ergebnis des Wahl-O-Mats ist keine konkrete Wahlempfehlung - das betont die Bundeszentrale für politische Bildung* ausdrücklich. Dem Programm alleine ist es nicht möglich, den Wähler so umfassend zu informieren, dass dieser eine Wahlentscheidung treffen kann. Daher sollten sich Wähler auch noch andere Informationsquellen suchen.

Hier gelangen Sie direkt zum Wahl-O-Mat.

*Merkur.de ist Medienpartner des Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

frs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Markus Lanz: Corona-Experte erklärt Ausweg aus dem Shutdown - „Das Szenario will ich nicht erleben“ 
Die Infektionskurve abflachen - und gleich zurück in die Normalität? Ein Virologe erklärte bei ZDF-Talker Markus Lanz, wie eine nächste Phase im Kampf gegen Corona …
Markus Lanz: Corona-Experte erklärt Ausweg aus dem Shutdown - „Das Szenario will ich nicht erleben“ 
Corona-Krise: Merkel sendet Podcast aus Quarantäne - und spricht über Shutdown
Die Corona-Pandemie bringt auch das öffentliche Leben in Deutschland derzeit fast zum Stillstand. Nun meldet sich Merkel aus der Quarantäne.
Corona-Krise: Merkel sendet Podcast aus Quarantäne - und spricht über Shutdown
US-Bürgerrechtler Joseph Lowery gestorben
Washington (dpa) - Der US-Bürgerrechtler Joseph Lowery ist tot. Der wichtige Mitstreiter Martin Luther Kings in der US-Bürgerrechtsbewegung starb am Freitag im Alter von …
US-Bürgerrechtler Joseph Lowery gestorben
UN fordern dringend Waffenruhe in Syrien
Viele Krankenhäuser sind bereits durch Luftangriffe zerstört. Sollte sich das Coronavirus in dem Bürgerkriegsland ausbreiten, würden die verbliebenen Einrichtungen …
UN fordern dringend Waffenruhe in Syrien

Kommentare