Etwas weiter unten finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2020.
+
Etwas weiter unten finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2020.

Bürgerschaftswahl am 23. Februar

Wahl-O-Mat Hamburg 2020: Hier gibt es den Test für die Bürgerschaftswahl 

Machen Sie mit dem Wahl-O-Mat Hamburg 2020 den Selbsttest und finden Sie heraus, was die Parteien zur Bürgerschaftswahl planen.

  • Am 23. Februar findet die Bürgerschaftswahl in Hamburg statt.
  • Hamburgs Bürger bestimmen dann zum 22. Mal die Zusammensetzung der Bürgerschaft. Ergebnisse und Entwicklungen der Hamburg-Wahl lesen Sie in unserm Live-Ticker nach. 
  • Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung hilft bei der Entscheidungsfindung.

Hamburg - Der Wahl-O-Mat für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2020 ist ab dem 23. Januar 2020 online. Mit dem Tool können die Wähler im Internet die Wahlprogramme der Parteien für die Hansestadt vergleichen. Den Test der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)* können Sie auf dieser Seite direkt starten.

Wahl-O-Mat Hamburg 2020: So bedienen Sie das Programm

Wer den Wahl-O-Mat schon einmal benutzt hat, wird beim neuen Programm zur Hamburger Bürgerschaftswahl alles wie gewohnt vorfinden. Die Funktionsweise lässt sich aber auch leicht erklären. Der Nutzer wird ganz automatisch durch die Schritte des Tests geführt.

Bei dem Test werden Ihnen Thesen zu politischen Fragen vorgelegt, die aus den Wahlprogrammen der Parteien stammen. Sie können darauf mit drei Antwortmöglichkeiten reagieren: „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ oder „These überspringen“. Wenn Sie alle Thesen beantwortet haben, haben sie die Möglichkeit, einzelne Thesen als besonders wichtig zu markieren. Die markierten Thesen werden dann mit doppelter Wichtigkeit in Ihr persönliches Ergebnis eingerechnet.

Wahl-O-Mat Hamburg 2020: Was verrät Ihnen das Ergebnis?

Ist der Test abgeschlossen, wird Ihr persönliches Ergebnis angezeigt, in Form eines Prozentwertes für jede Partei. Ist der Prozentwert bei einer Partei sehr hoch, bedeutet das eine hohe Übereinstimmung mit dem Wahlprogramm der jeweiligen Partei. Darüber hinaus können Sie kurze Statements der Parteien ansehen, in denen diese ihre Antwort zu den einzelnen Thesen erklären.

Wichtig: Das Ergebnis des Wahl-O-Mats ist keine konkrete Wahlempfehlung - das betont die Bundeszentrale für politische Bildung* ausdrücklich. Dem Programm alleine ist es nicht möglich, den Wähler so umfassend zu informieren, dass dieser eine Wahlentscheidung treffen kann. Daher sollten sich Wähler auch noch andere Informationsquellen suchen.

Hier gelangen Sie direkt zum Wahl-O-Mat.

*Merkur.de ist Medienpartner des Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

frs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Wahl: Afroamerikaner mit knallharter Forderung an Biden - „Sonst verlieren Sie die Wahl“
Spätestens nächste Woche will US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden seine Stellvertreterin vorstellen. Afroamerikaner fordern nun eine schwarze Vize-Präsidentin.
US-Wahl: Afroamerikaner mit knallharter Forderung an Biden - „Sonst verlieren Sie die Wahl“
Kommentar: Scholz macht Söder nervös
Kein Mensch habe dafür Verständnis, dass die SPD jetzt ihren Kanzlerkandidaten küre, meint CSU-Chef Söder. Wenn er sich da mal nicht täuscht. Ein Kommentar von …
Kommentar: Scholz macht Söder nervös
Kalbitz lässt Fraktionsvorsitz ruhen - bei vollen Bezügen
Andreas Kalbitz hatte angekündigt, den AfD-Fraktionsvorsitz im brandenburgischen Landtag bis zu einem Gerichtsentscheid ruhen zu lassen - dennoch kassiert er volle …
Kalbitz lässt Fraktionsvorsitz ruhen - bei vollen Bezügen
Bundesländer verschärfen Corona-Regeln
Wegen steigender Infektionszahlen ist die Zeit der Lockerungen für viele Landesregierungen vorbei. Einige Länder beschlossen heute strengere Regeln. Wer sich nicht daran …
Bundesländer verschärfen Corona-Regeln

Kommentare