Ein Wähler bedient den Wahl-O-Mat
+
Den Wahl-O-Mat gibt es auch als App.

Landtagswahl 2021

Wahl-O-Mat für Sachsen-Anhalt: Hier finden Sie den Test zur Landtagswahl

  • Robert Märländer
    vonRobert Märländer
    schließen
  • Lena Bammert
    Lena Bammert
    schließen

Am 06. Juni 2021 wird in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt. Der Wahl-O-Mat bietet den Wähler:innen eine Hilfestellung bei ihrer Entscheidung.

  • Vor der Landtagswahl am 6. Juni 2021 wird am 12. Mai ein Wahl-O-Mat veröffentlicht.
  • Auch in Sachsen-Anhalt haben Jungwähler zusammen mit Experten die Fragen entworfen.
  • In diesem Artikel finden Sie den Weg zum neuen Wahl-O-Mat, sobald er veröffentlicht wurde.

Magdeburg - Bei der Landtagswahl 2021 in Sachsen-Anhalt geht es um die mögliche Fortsetzung einer Koalition, die in diesem Bundesland erstmals erprobt wurde. Die Parteien der großen Koalition, die zehn Jahre lang das Land regierten, fuhren vor fünf Jahren ebenso Verluste ein wie Linke und Grüne. Am härtesten traf es die SPD. Die Sozialdemokraten landeten am Ende bei einem Ergebnis von 10,6 Prozent - ein Absturz von 10,9 Prozentpunkten im Vergleich zur vorherigen Landtagswahl. Die AfD hingegen holte aus dem Stand heraus 24,3 Prozent der Wähler:innenstimmen. Die stärkste Partei blieb mit einem Endergebnis von 29,8 Prozent der Stimmen gerade noch die CDU um Ministerpräsident Reiner Haseloff. Seitdem regieren in Sachsen-Anhalt die Grünen und die SPD unter der Führung der CDU in einer sogenannte Kenia-Koalition.

Wer herausfinden möchte, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede alle Parteien bei der kommenden Landtagswahl haben, sollte den Wahl-O-Mat Sachsen-Anhalt ausprobieren. Das kostenlose Programm verrät einerseits anhand eines einfachen Prozentwerts, mit welchen Parteien man viele Gemeinsamkeiten hat. Andererseits können die Parteien ihre Positionen auch begründen und den Wähler:innen damit im Wahl-O-Mat zusätzliche Informationen bereitstellen. Das Wahl-Tool bietet einen praktischen Einstieg in die aktuellen politischen Themen. Was außen vor bleibt, sind die landesweiten Spitzenkandidat:innen oder örtlichen Direktkandidat:innen. Es geht ganz speziell um die allgemeinen Positionen der Parteien.

Wahl-O-Mat Sachsen-Anhalt: Hier geht‘s direkt zum Test

Am 12. Mai 2021 wurde der Wahl-O-Mat für Sachsen-Anhalt veröffentlicht. Der Wahl-O-Mat ist bis zum Wahltag online, damit sie sogar am 6. Juni noch kurzfristig die Parteien vergleichen können. Hier gelangen Sie direkt zum Online-Test.

Die Landeszentrale für politische Bildung in Sachsen-Anhalt ist auch dieses Mal wieder für die Entwicklung des Wahl-O-Maten zur Landtagswahl verantwortlich. Dies geschieht wie immer in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

Wahl-O-Mat Sachsen-Anhalt 2021: Entwicklung und Geschichte

Der Wahl-O-Mat existiert seit 19 Jahren. Die Bundeszentrale für politische Bildung entwickelte das mittlerweile sehr beliebte Online-Tool 2002, um Wähler:innen einen fundierten Überblick über die Positionen und Themen aller Parteien zu geben. Die Nutzer:innen geben zu 38 Thesen ihre jeweilige Einschätzung ab. Im Anschluss daran können bestimmte thematische Positionen zusätzlich gewichtet werden. Die Antworten werden mit den Wahlprogrammen und -aussagen der jeweiligen Parteien verglichen. Der Wahl-O-Mat liefert dadurch eine Einschätzung, welche Partei die Interessen der Wähler:innen am ehesten vertritt. Nach Angaben der bpb wurde der Wahl-O-Mat im Vorfeld von Wahlen bisher über 85 Millionen Mal genutzt. Die Wahl-O-Mate der vergangenen Jahre können auf der Webseite der bpb weiterhin aufgerufen und benutzt werden.

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt: Wie werden die Wahl-O-Mat-Fragen entworfen?

Gemeinsam mit Expert:innen aus Sachsen-Anhalt entwickelten Jungredakteur:innen die 38 Thesen, die später in den Wahl-O-Mat eingespeist werden. Die Expert:innen bestehen dabei beispielsweise aus Politikwissenschaftler:innen und Statistiker:innen. Für die Jungredaktion konnten sich im Vorfeld des Workshops alle wahlberechtigte Personen bis zu einem Alter von 26 Jahren bewerben. Der Workshop für die Landtagswahl 2021 in Sachsen-Anhalt fand vom 11. bis 13. März in digitaler Form statt.

Der Ablauf für den Wahl-O-Mat Sachsen-Anhalt ist der gleiche wie bei anderen Wahlen auch. In einem ersten Schritt werden 80 bis 100 Thesen entwickelt. Diese werden daraufhin an die Parteien, die sich für das Landesparlament zur Wahl stellen, übergeben. Die Fragen werden beantwortet, zurückgeschickt und von den Expert:innen auf deren Kohärenz mit den politischen Parteiprogrammen untersucht. Kurz vor der Veröffentlichung des Wahl-O-Mats für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt werden die Thesen mit Hilfe der Expert:innen auf die 38 wichtigsten Fragen gekürzt.

Weitere wichtige Infos zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Mit dem Wahl-O-Mat erhalten die Wähler:innen ein bewährtes Instrument, um sich vor der Wahl zu informieren. Eine konkrete Wahlempfehlung kommt am Ende natürlich nicht heraus, was die Entwickler immer wieder betonen. Trotzdem ist das Ergebnis für Wähler:innen ein guter Anhaltspunkt vor der Entscheidung für eine Partei.

Wichtig ist bei der kommenden Landtagswahl, dass nicht nur Parteien auf dem Stimmzettel stehen, sondern auch Direktkandidat:innen. An anderer Stelle erklären wir deshalb genauer, wie der Stimmzettel in Sachsen-Anhalt korrekt ausgefüllt wird. Außerdem klären wir die wichtigsten Fragen rund um Briefwahl und Wahlbenachrichtigung. (rm)

Auch interessant

Kommentare