Der Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in NRW am 14. Mai 2017 hilft Ihnen herauszufinden: Welche Partei passt zu mir?

Wahlhilfe online

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl NRW 2017: Welche Partei passt heute zu mir?

  • schließen

Düsseldorf - Hier finden Sie den Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in NRW. Das Online-Tool hilft Ihnen herauszufinden: Welche Partei passt heute zu mir?

Die Landtagswahl 2017 in NRW ist der größte Stimmungstest vor der Bundestagswahl im September.  13,2 Millionen Menschen im Westen sind am heutigen Sonntag, 14. Mai, aufgerufen, den neuen Landtag in Düsseldorf zu wählen. Bei insgesamt 31 Parteien, die sich zur Wahl stellen, fällt die Entscheidung nicht leicht. Neben den Volksparteien wie CDU und SPD finden sich auf den Stimmzetteln auch Exoten wie das „Bündnis Grundeinkommen“ oder die „Jugend- und Entwicklungspartei Deutschlands“. Und nicht zu vergessen: Auch die Piraten treten bei der Landtagswahl wieder an, auch wenn es um sie in letzter Zeit ziemlich still geworden ist. Und sie in den Messungen der Demoskopen (nach zuletzt 7,5 Prozent) derzeit kaum noch auftauchen. 

Nicht wenige Wähler beschäftigen sich nur vor wichtigen Urnengängen mit den Positionen der Parteien. Auch politisch interessierte Bürger dürften nicht sämtliche Standpunkte der verschiedenen Parteien zu größeren und kleineren Themen kennen. Wie finde ich also heraus, welche Partei heute meine Meinung zu den wichtigsten Wahlkampf-Themen am besten vertritt? Hier soll der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen für die Landtagswahl 2017 weiterhelfen. Anhand von 38 Thesen kann man seine Präferenzen mit den Positionen von 29 zur heutigen Wahl zugelassenen Parteien vergleichen. Grundlage für diese Thesen im Wahl-O-Mat waren die Partei- und Wahlprogramme der jeweiligen Parteien sowie deren programmatische Aussagen. Ein Team aus 17 Jung- und Erstwählerinnen und -wählern zwischen 18 und 26 Jahren hat die Thesen für den Wahl-O-Mat zur NRW-Landtagswahl 2017 erarbeitet. Unterstützt wurden sie von Wissenschaftlern und Politik-Experten. Im Anschluss hatten die Parteien hatten vier Wochen Zeit, alle Thesen zu beantworten. Sie wurden gebeten, die Thesen für den Wahl-O-Mat mit "stimme zu", "stimme nicht zu" oder "neutral" zu beantworten. Außerdem konnten sie zu jeder These eine Begründung abgeben, mit der sie ihren Standpunkt begründen können.

Damit Sie immer auf dem Laufenden sind: Hier geht‘s zum Live-Ticker zur NRW-Wahl.

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl NRW 2017: Um diese Themen geht es heute bei der Wahl

Im Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017 in NRW geht es natürlich vor allem um landespolitische Themen. Etwa um diese Aussagen:

  • Der Rhein soll in Nordrhein-Westfalen für die Schifffahrt vertieft werden.
  • Das Land Nordrhein-Westfalen soll mehr Geld in den sozialen Wohnungsbau investieren.
  • In allen Kommunen in Nordrhein-Westfalen soll es Kinder- und Jugendräte geben müssen.
  • Private Investoren sollen an der Finanzierung des Ausbaus der Verkehrswege in Nordrhein-Westfalen beteiligt werden.
  • Sofortiger Ausstieg aus dem Braunkohleabbau!

Allerdings spielen heute auch bundesweit umstrittene Themen wie Asyl und Flüchtlinge eine Rolle. Die Übergriffe während der Silvesternacht in Köln 2015 haben vermutlich noch viele NRW-Bürger im Hinterkopf. Insofern tauchen auch solche Aussagen auf:

  • Das Land soll abgelehnte Asylbewerberinnen und -bewerber konsequent abschieben.
  • Alle Flüchtlinge sollen Zugang zum deutschen Bildungssystem haben.

Weitere überregionale Aussagen im Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017 in NRW sind unter anderem:

  • Bei Fußball-Bundesligaspielen sollen sich die Veranstalter an den Kosten für die Polizei-Einsätze beteiligen müssen.
  • Die Videoüberwachung auf Straßen und Plätzen soll ausgeweitet werden.
  • In den Schulbüchern soll nur das traditionelle Familienbild (Vater, Mutter und Kinder) vermittelt werden.

Mitunter tauchen in  den Positionen der Parteien im Wahl-O-Mat ziemlich außergewöhnliche Thesen auf. So kommentiert die Partei die Aussage „Alle Schülerinnen sollen bis zur 10. Klasse gemeinsam unterrichtet werden, folgendermaßen: „Das erscheint uns bei mindestens 2 Millionen Schülerinnen und Schülern als ein zu großes logistisches und organisatorisches Problem. Allein erstmal die freie Fläche zu finden, um alle SuS dort zu unterrichten.“ Aber „Die Partei“ ist bekanntlich auch eine Gag-Vereinigung. Kein Witz ist hingegen die Meinung der neonazistischen Kleinpartei „Die Rechte“ zur Aussage: „Auf dem Gebiet des Truppenübungsplatzes Senne im Teutoburger Wald soll ein Nationalpark eingerichtet werden.“ Hierzu stellen die Rechtsextremen im Wahl-O-Mat fest: „Die Rechte fordert, dass der ehemalige Truppenübungsplatz in der Senne erhalten bleibt. Schließlich benötigt die künftige Wehrmacht ausreichend Übungsplätze, um sich auf Einsätze zur Heimatverteidigung vorzubereiten und so die Wehrfähigkeit Deutschlands wiederherzustellen.“

Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur heutigen Landtagswahl 2017 in NRW

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl 2017: Bundeszentrale verspricht hohe Übereinstimmung

Die Bundeszentrale für Politische Bildung betont, dass der Wahl-O-Mat schon für viele Nutzer ein Ergebnis ausgab, das ihrer Weltanschauung entsprach. „Aus unseren Nutzerbefragungen zum Wahl-O-Mat wissen wir, dass bei über 90 Prozent der Nutzer das Wahl-O-Mat-Ergebnis mit ihrer politischen Position genau oder ungefähr übereinstimmt. Nur weniger als 10 Prozent der Nutzer sind von ihrem Wahl-O-Mat-Ergebnis überrascht. Woran das im Einzelfall liegt, können wir nicht generell beantworten. “

Bei wem das Ergebnis völlig von der eigenen Weltanschauung abweicht, dem empfiehlt die bpb: „Nutzen Sie Ihr überraschendes Wahl-O-Mat-Ergebnis, um sich genauer mit den Positionen der Parteien auseinanderzusetzen.“

Aktuelle Umfragewerte zur Wahl in NRW finden Sie unter diesem Link. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie die Wahl in NRW live im TV und im Live-Stream anschauen können.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Wahl-Debakel: SPD will Frauen in der Partei mehr fördern
Die SPD will nach dem Debakel bei der Bundestagswahl alte Wahrheiten hinterfragen und in einem neuen Grundsatzprogramm ihr Selbstverständnis als Volkspartei …
Nach Wahl-Debakel: SPD will Frauen in der Partei mehr fördern
Seehofer und Scheuer geben sich skeptisch - Jamaika-Verhandlungen in der Verlängerung
Bei den Jamaika-Sondierungen soll es heute einen „letzten Versuch“ für eine Einigung geben. Alle aktuellen Informationen im News-Ticker.
Seehofer und Scheuer geben sich skeptisch - Jamaika-Verhandlungen in der Verlängerung
SPD will neues Grundsatzprogramm
Wie kann sich die SPD als Volkspartei behaupten? Wie kann der Reformprozess gelingen? Nach der schmerzhaften Wahlniederlage wollen die Sozialdemokraten neue Antworten …
SPD will neues Grundsatzprogramm
Palästinensische Polizei hilft israelischen Kollegen: Gestohlene Tora-Rollen wieder da
Diese schöne Meldung weckt Hoffnung auf ein friedvolles Zusammenleben im Heiligen Land: Die palästinensische und israelische Polizei arbeiteten nun zusammen in einem …
Palästinensische Polizei hilft israelischen Kollegen: Gestohlene Tora-Rollen wieder da

Kommentare