1. Startseite
  2. Politik

Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl verloren? So können Sie trotzdem wählen

Erstellt:

Von: Lena Bammert

Kommentare

Die Wahlbenachrichtigung ist quasi die Eintrittskarte zur Wahlkabine.
Die Wahlbenachrichtigung ist quasi die Eintrittskarte zur Wahlkabine. © Fleig / Eibner-Pressefoto/Imago Images

Sie haben die Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl 2021 verloren? Wir verraten Ihnen, wie Sie auch ohne das Dokument wählen können.

Berlin – Ohne Wahlbenachrichtigung, keine Bundestagswahl. Denn die Wahlbenachrichtigung informiert darüber, wer im Wählerverzeichnis eingetragen ist. Und nur diejenigen Bürger und Bürgerinnen, die dort vermerkt sind, dürfen auch zu Wahl gehen. Wahlberechtigt sind grundsätzlich alle deutschen Staatsbürger und -bürgerinnen, die mindestens 18 Jahre alt sind und seit mindestens drei Jahren in Deutschland wohnen. Bei der diesjährigen Wahl sind laut der Webseite des Bundeswahlleiters 60,4 Millionen Deutsche wahlberechtigt. Die Bundestagswahl 2021 findet am 26. September statt, spätestens am 21. Tag vor der Wahl sollten alle Wahlberechtigten ihre Wahlbenachrichtigung bekommen haben. (Wahldaten, Liveticker, Hintergrundberichterstattung - alle Infos rund um die Bundestagswahl 2021 bekommen Sie in unserem Politik-Newsletter.)

Keine Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl 2021 erhalten? Das können Sie tun

Konkret bedeutet das: Am 05.09.2021 endete die Frist für die Zustellung der Wahlbenachrichtigung. Ist diese Frist verstrichen, ohne dass Sie eine Wahlbenachrichtigung bekommen haben, sollten Sie handeln und sich zügig bei Ihrem Wahlamt melden. Oft befindet sich dieses als Gemeindeverwaltung im Rathaus. Falls dem nicht so ist, erhalten Sie dort trotzdem Informationen, wie Sie ihr Wahlamt kontaktieren können. Sind Sie korrekt im Wählerverzeichnis aufgeführt, steht der Zusammenführung mit Ihrer Wahlbenachrichtigung dann auch nichts mehr im Wege.

Grundsätzlich hatten Sie übrigens innerhalb des Zeitraums vom 06. - 10. September das Recht, das Wählerverzeichnis einzusehen. Sollte Ihnen also mitgeteilt werden, dass Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, weil Sie nicht ordnungsgemäß ins Verzeichnis eingetragen wurden, hätten Sie das in dieser Zeit prüfen und anschließend Einspruch einlegen können. Es kann natürlich auch viel banalere Gründe für die Nicht-Zustellung geben, wie etwa Probleme bei der postalischen Zustellung. In jedem Fall sollten sie zeitnah Kontakt zu ihrem Wahlamt aufnehmen um den Sachverhalt fristgerecht klären zu können.

Bundestagswahl 2021: Kann mit einer verloren gegangenen Wahlbenachrichtigung gewählt werden?

Falls einfach nur Probleme mit der Post hinter der nicht zugestellten Wahlbenachrichtigung stecken, können Sie jedoch auch ohne diese wählen gehen. Die Hauptsache ist der Eintrag im Wählerverzeichnis. Sind Sie dort korrekt registriert, brauchen Sie die Wahlbenachrichtigung nicht zwingend. Sie können im Wahlraum trotzdem ihren Stimmzettel ausfüllen und wählen, ihren Ausweis oder Reisepass müssen Sie jedoch auf jeden Fall parat haben. Die Wahllokale haben am Wahltag von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Wahlbenachrichtigung informiert jedoch nicht nur darüber, ob Sie wahlberechtigt sind, sie ist darüber hinaus ebenfalls sehr nützlich. Neben Angaben zum Wahltag und zur Wahlzeit ist dort nämlich auch der Ort des Wahlraumes und die Information darüber, ob dieser barrierefrei zugänglich ist, aufgeführt. Ist dem nicht der Fall, kann zum Beispiel ein Antrag auf Wahlraumwechsel gestellt werden. Des Weiteren ist auf der Benachrichtigung vermerkt, wie ein Wahlschein für die Briefwahl beantragt werden kann. Ein Muster beider Anträge befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung. Die Anträge sind darüber hinaus jedoch auch online verfügbar oder können beim Wahlamt abgeholt werden.

Im Video: So wählen Sie am Sonntag taktisch klug

Wahl-Tool und Umfragen zur Bundestagswahl 2021

Wenn Sie sich noch unsicher bezüglich Ihrer Stimmabgabe sein sollten, kann Sie der Wahl-O-Mat eventuell unterstützten. Das Wahl-Tool zeigt Ihnen auf, mit welchen Parteien Sie viele Übereinstimmungen haben. Einen Überblick über die aktuellen Umfragen zur Bundestagswahl 2021 bieten wir Ihnen ebenfalls an. Darüber hinaus versorgen wir Sie mit allen wichtigen Daten und Zahlen auf unserer interaktiven Karte mit allen Ergebnissen für Wahlkreise und Gemeinden. (leb)

Auch interessant

Kommentare