Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt
+
Tagessatz von 5000 Euro: Theo Waigel ( CSU) hat als Kontrolleur der Siemens-Korruptionsaffäre eine halbe Million Euro verdient.

Waigel verdiente bei Siemens halbe Million Euro

München - Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel hat in seinen knapp vier Jahren als oberster Anti-Korruptions-Aufseher bei Siemens rund eine halbe Million Euro verdient.

Für seine Arbeit bekam der Ex-Politiker einen Tagessatz von 5000 Euro, wie Siemens-Chef Peter Löscher am Mittwoch auf der Hauptversammlung auf Fragen von Aktionären antwortete. Insgesamt sei Waigel seit Januar 2009 an hundert Tagen für den Konzern tätig gewesen.

Waigel hatte als Kontrolleur im Auftrag der US-Behörden die Aufarbeitung der milliardenschweren Korruptionsaffäre überwacht und begleitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steinmeier in Ghana: Warnung vor lebensgefährlicher Flucht
Ghana gilt als prosperierendes Musterland in Westafrika. Und doch machen sich auch von hier viele Tausend Menschen auf den Weg nach Europa. Der Bundespräsident rät …
Steinmeier in Ghana: Warnung vor lebensgefährlicher Flucht
EU-Parlament will härteren Kampf gegen Steuerhinterziehung
"Panama Papers" und "Paradise Papers" haben das Ausmaß der weltweiten Steuervermeidung deutlich gemacht. Das Europaparlament sucht Wege gegen Briefkastenfirmen, die …
EU-Parlament will härteren Kampf gegen Steuerhinterziehung
„KoKo“ statt „GroKo“? SPD prüft neues Koalitionsmodell
Die SPD hat sich zu ergebnisoffenen Gesprächen mit CDU und CSU durchgerungen. Jetzt richten sich die Augen auf die Union - und die Kanzlerin. GroKo ja oder nein? Oder …
„KoKo“ statt „GroKo“? SPD prüft neues Koalitionsmodell
Macron erwartet Sinneswandel von Trump beim Pariser Klimavertrag
Am Vorabend des Pariser Klimagipfels hatte sich Frankreichs Präsident Macron überzeugt geäußert, dass sein US-Amtskollege Trump seine Absage an das Pariser Klimaabkommen …
Macron erwartet Sinneswandel von Trump beim Pariser Klimavertrag

Kommentare