+
Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) traf am Donnerstag in Washington mit US-Außenminister John Kerry zusammen.

USA-Besuch des Außenministers

Steinmeier und Kerry sprechen über Privatsphäre

Washington  - Sie hätten ein "sehr produktives" Gespräch geführt, resümierte US-Außenminister John Kerry am Donnerstag nach einer Unterredung mit Frank-Walter Steinmeier. Das Thema der Minister war heikel: Es ging um die Privatsphäre.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich bei seinem Besuch in Washington mit US-Außenminister John Kerry über das Verhältnis von Sicherheit und Privatsphäre ausgetauscht.

 „Wir haben ein sehr produktives Gespräch geführt“, sagte Kerry am Donnerstag nach einem gemeinsamen Mittagessen mit seinem deutschen Kollegen. Auch die Spannungen zwischen beiden Ländern seien Thema gewesen.

„Unsere Länder sind alte Freunde und auch sehr enge Freunde“, sagte Kerry, und bekräftigte: „Wir sprechen sehr offen miteinander.“ Die deutsch-amerikanischen Beziehungen werden seit Monaten durch die Abhöraffäre um den amerikanischen Geheimdienst NSA belastet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Bei der Bundestagswahl jubelte die AfD in Sachsen - und löste die CDU als stärkste Kraft im Freistaat ab. Nun zieht Regierungschef Tillich persönliche Konsequenzen. …
Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin
Ankara verlangt von Ukraine Auslieferung eines Deutschtürken
Gerade hat Spanien die Auslieferung des aus der Türkei stammenden Kölner Schriftstellers Akhanli in die Türkei abgelehnt, da wird ein ähnlicher Fall in der Ukraine …
Ankara verlangt von Ukraine Auslieferung eines Deutschtürken
Von der Leyen verteidigt Waffenhilfe für Kurden im Nordirak
Nach dem Vormarsch irakischer Truppen auf Gebiete unter Kontrolle der Kurden ist die Lage angespannt. Es gibt Sorgen, kurdische Peschmerga könnten Waffen aus Deutschland …
Von der Leyen verteidigt Waffenhilfe für Kurden im Nordirak
Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken
Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch erscheinen nach zwei hitzigen Klausurtagen als Sieger des Machtkampfs bei der Linken. Doch ob das interne Gewitter nun wirklich …
Wagenknecht weist Linke-Chefs in die Schranken

Kommentare