1. Startseite
  2. Politik

Wann gibt es heute die ersten Ergebnisse zur Wahl in Niedersachsen?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Xenia Pfeifer

Kommentare

Die Wahl in Niedersachsen findet heute statt. Wann es die ersten Hochrechnungen und die endgültigen Ergebnisse gibt, erfahren Sie hier.

Hannover – Die Wahlen in Niedersachsen finden am 9. Oktober 2022 statt. Nach fünf Jahren kann ein neuer Ministerpräsident oder Ministerpräsidentin gewählt und der Landtag in Niedersachsen umgestaltet werden. Laut den aktuellen Umfragen (Stand 4.9.2022) wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem derzeitigen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) und seinem Konkurrenten Bernd Althusmann (CDU). Weil liegt knapp vor Althusmann und bei einer Wiederwahl wäre es seine dritte Amtszeit.

Die anderen Parteien haben auch ihre Spitzenbanditen aufgestellt: Für die Grünen treten Julia Willie Hamburg und Christian Meyer als Duo an, für die FDP Stefan Birkner und für die AfD Stefan Marzischewski-Drewes. Am Wahlsonntag können Wahlberechtigte in Niedersachsen abstimmen, entweder persönlich im Wahllokal von 8 bis 18 Uhr oder vorher per Briefwahl.

Wahl in Niedersachsen: Prognosen, Stimmabgabe und erste Ergebnisse

Nach dem Schließen der Wahllokale steht das Wahlergebnis nicht sofort fest. Es gibt allerdings die ersten Prognosen direkt um 18 Uhr. Sie basieren auf Umfragen, die vor den Wahllokalen durchgeführt wurden. Den ersten Hinweis auf das tatsächliche Wahlergebnis gibt es ungefähr um 18.30 Uhr. Um die Zeit sind die ersten Stimmzettel ausgezählt.

Stephan Weil bei der Stimmabgabe zur Landtagswahl 2022 im Wahllokal in der Künhstraße. Hannover, 09.10.2022 *** Stephan
Stephan Weil bei der Stimmabgabe zur Landtagswahl in Niedersachsen © IMAGO/Ulrich Stamm

Die ersten Stimmen werden direkt nach dem Schließen der Wahllokale um 18 Uhr gezählt, sodass die ersten Ergebnisse in Gemeinden und Wahlkreisen feststehen. Während des Abends stellen die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer immer mehr Zwischenresultate fest, durch die sich eine immer deutlichere Tendenz abzeichnet.

Wann das Endergebnis der niedersächsischen Landtagswahl feststeht

Am späten Abend oder in der Nacht zum 10. Oktober stehen die endgültigen Ergebnisse der Wahl in Niedersachsen fest. Nachdem die ersten Stimmen in den einzelnen Wahlkreisen durchgezählt wurden, müssen alle Wahlkreise die Ergebnisse an den Landesausschuss übermitteln. Die Stimmen werden durch den Ausschuss nochmal überprüft. Dann erst wird das Ergebnis bekannt gegeben. Bei der Wahl 2017 wurde das Endergebnis um 23.15 Uhr verkündet. (Xenia Pfeifer)

Auch interessant

Kommentare