+
Ausschnitt aus einem Enthauptungs-Video aus der syrischen Stadt Aleppo, das am Mittwoch im Internet veröffentlicht wurde. (Anm. d. Red.: Aus Pietätsgründen zeigen wir nur einen Bildausschnitt).

Brutales Islamisten-Video

Als Warnung: Syrien-Rebellen köpfen Gegner

Istanbul - Mit einer grausamen Hinrichtung haben radikale Islamisten die Bevölkerung der syrischen Stadt Aleppo vor einer Zusammenarbeit mit dem Regime von Präsident Baschar al-Assad gewarnt.

Zwei Kämpfer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS) trugen den Kopf eines vermeintlichen Assad-Anhängers durch die Straßen, wie ein am Mittwoch im Internet veröffentlichtes Video zeigte.

Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in London erklärte hingegen, bei dem Toten handele es sich um einen Kämpfer der Opposition. Extremistische Islamistengruppen gewinnen im syrischen Bürgerkrieg zunehmend an Einfluss, da die Regimegegner untereinander zerstritten sind.

Am Dienstag hatte sich die syrische Exil-Opposition auf eine Übergangsregierung unter Ministerpräsident Ahmed Tumah in der türkischen Stadt Gaziantep geeinigt. Die syrischen Kurden erklärten derweil, eine eigene Regionalverwaltung bilden zu wollen, wie die regierungskritische Website „Zaman al-Wasl“ berichtete. In den vergangenen Wochen haben sich Kurden massive Gefechte mit ISIS-Kämpfern geliefert.

Risiken und Probleme eines Militäreinsatzes in Syrien

Risiken und Probleme eines Militäreinsatzes in Syrien

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Ende des IS-Kalifats ist in Sicht
Der IS hat seit seiner maximalen Ausbreitung 2015 enorm an Gebieten verloren. Nachdem die inoffizielle Hauptstadt Al-Rakka befreit worden ist, prophezeit US-Präsident …
Trump: Ende des IS-Kalifats ist in Sicht
ANO-Chef Andrej Babis: Der tschechische Trump
Mit 29,8 Prozent gewinnt der Milliardär Andrej Babis und seine Partei ANO die Parlamentswahl in Tschechien deutlich. Doch was will der 63-Jährige? Und vor allem, wie …
ANO-Chef Andrej Babis: Der tschechische Trump
Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu
Nach der Wahl werden die Karten neu gemischt: In Niedersachsen sieht die CDU in Sachen Regierungsbildung jetzt doch Schnittmengen mit den Grünen.
Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu
Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis
Nachdem der spanische Ministerpräsident Rajoy angekündigt hatte, die Regionalregierung abzusetzen und Neuwahlen auszurufen, steht der katalanische Regierungschef …
Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare