+
Regens Landrat Michael Adam ( SPD) hat bei der Bundestagswahl mit der Zweitstimme für die CSU gestimmt.

Michael Adam

Wegen CSU-Wahl: Kreisverband geht SPD-Landrat an

Regen - Nach seiner CSU-Wahl ist Regens Landrat Michael Adam (SPD) von seinem Kreisverband hart kritisiert worden.

„Michael Adam hat zahlreiche SPD-Mitglieder und treue Wähler mit seinem Verhalten vor den Kopf gestoßen“, sagte seine Vize-Vorsitzende Rita Röhrl laut einer gemeinsamen Mitteilung am Dienstag bei einem Gespräch mit ihm. Adam hatte bei der Bundestagswahl mit der Zweitstimme für die CSU gestimmt. Er betonte in dem Schreiben, das er auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, dass er keine SPD-Mitglieder oder Wähler vor den Kopf stoßen wollte. Vielmehr solle sein Verhalten „als bewusster Protest gegen die SPD-Landesführung und deren inhaltlichen Kurs“ verstanden werden. Deswegen halte er auch an seiner inhaltlichen Kritik fest.

Er bedauere aber, dass seine Äußerungen zu Irritationen geführt haben. Ein Rücktritt oder Parteiausschluss Adams sei „in keiner Sekunde“ Thema des Treffens gewesen.

Neben persönlichen Differenzen mit dem SPD-Landesvorsitzenden Florian Pronold hatte der 28-jährige Adam Zweifel an Rot-Grün als Grund für seine Wahlentscheidung genannt.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt „Mitgefühl“ per Dekret: Trump will umstrittene Familien-Trennungen beenden
Donald Trump macht eine überraschende Kehrtwende. Er will nun die hoch umstrittenen Familientrennungen an der Grenze zu Mexiko beenden. Die Begründung: „Mitgefühl“.
Jetzt „Mitgefühl“ per Dekret: Trump will umstrittene Familien-Trennungen beenden
Asyl-Streit: EU-Durchbruch erhofft - aber Italien düpiert Seehofer und Merkel
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asyl-Streit: EU-Durchbruch erhofft - aber Italien düpiert Seehofer und Merkel
Wild entschlossen im Ringen gegen Merkel: Söder und Kurz vergessen in Linz allen Streit
Einträchtig saßen CSU, ÖVP und FPÖ am Mittwoch um einen Tisch. Und Markus Söder und Österreichs Kanzler Sebastian Kurz machten klar: Für sie gibt es derzeit nur ein …
Wild entschlossen im Ringen gegen Merkel: Söder und Kurz vergessen in Linz allen Streit
USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat nahezu isoliert
Mit scharfen Worten verabschieden sich die USA aus dem UN-Menschenrechtsrat. Die Trump-Regierung wirft dem Gremium Verlogenheit vor. Gleichzeitig steht sie selbst wegen …
USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat nahezu isoliert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.