+
Markus Rinderspacher, SPD-Fraktionsvorsitzender im bayerischen Landtag, sieht seine Partei am ehesten in der Lage das Flüchtlingsproblem zu lösen.

SPD-Winterklausur

Flüchtlingskrise: SPD fürchtet Spaltung der Gesellschaft

Irsee - Sie selbst könne das Problem angeblich am besten lösen, sagt Landtagsfraktionschef Markus Rinderspacher am Dienstag in Kloster Irsee: "Das ist die Stunde der SPD."

„Unser Land droht sich in zwei Lager zu spalten, die einander unversöhnlich gegenüber stehen“, warnte Landtagsfraktionschef Markus Rinderspacher am Dienstag zum Auftakt der SPD-Winterklausur in Kloster Irsee. Ungeachtet der aktuell sehr schlechten Umfragewerte will der Fraktionschef den Bürgern vermitteln, dass die Sozialdemokraten das Problem am ehesten lösen können: „Das ist die Stunde der SPD.“ 

Besinnung auf den "starken Staat"

Die SPD könne sozialen Zusammenhalt besser organisieren als die anderen Parteien. Zentrale Botschaft der SPD-Klausur soll die Besinnung auf den „starken Staat“ sein, der den Bürgern Sicherheit vermittelt und die Integration der Flüchtlinge erfolgreich bewältigt.

Lesen Sie hier:

Kritik an Merkel: Unionsabgeordnete verfassen Brandbrief

Flüchtlingskrise: Unternehmen wollen Hilfe bereitstellen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht
Immer Ärger mit der Steuererklärung: Im Wahlkampf drückte sich Trump mit Ausflüchten um deren Veröffentlichung. Jetzt sagt seine Topberaterin, Trumps Steuern …
Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht
Kritik und Lob wegen Verlegung der US-Botschaft in Israel
Jerusalem gilt als zentrale Streitfrage zwischen Israel und den Palästinensern. Trump kündigt nun den Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem an. Die Palästinenser warnen …
Kritik und Lob wegen Verlegung der US-Botschaft in Israel
Leserbrief aus 2006: So tickte Björn Höcke als Lehrer
München - Björn Höcke ist der Rechtsaußen der AfD - mit Kritik am Holocaust-Denkmal in Berlin sorgte er für einen Eklat. Ein Leserbrief aus 2006 offenbart, welches …
Leserbrief aus 2006: So tickte Björn Höcke als Lehrer
Studie: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht
Berlin (dpa) - In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt.
Studie: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

Kommentare