+
US-Präsident Barack Obama lässt auf dem Dach seines Wohnsitzes in Washington Solarzellen installieren.

Das Weiße Haus wird grün

Washington - Das Weiße Haus wird grün: US-Präsident Barack Obama lässt auf dem Dach seines Wohnsitzes in Washington Solarzellen installieren.

Das teilte Energieminister Steven Chu am Dienstag mit. Damit soll vom Frühjahr 2011 an sowohl Strom gewonnen als auch Wasser erhitzt werden. Obama lasse damit seinen Worten Taten folgen, sagte Chu. Noch am Wochenende hatte der Präsident in seiner Radioansprache erneut angekündigt, das Engagement der USA für Solarstrom und erneuerbare Energien verstärken zu wollen.

Obama macht mit der Installation der Solarzellen eine Entscheidung des früheren US-Präsidenten Ronald Reagan rückgängig, der 1986 Solarzellen vom Dach des Weißen Hauses entfernen ließ. Präsident Jimmy Carter hatte diese bereits 1979 installieren lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum will Seehofer jetzt Söders Arbeit nicht mehr kommentieren
In wenigen Wochen wird Horst Seehofer das Amt als Ministerpräsident aufgeben. Schon jetzt trifft er erste Vorkehrungen.
Darum will Seehofer jetzt Söders Arbeit nicht mehr kommentieren
Schulz in Düsseldorf lautstark empfangen: Jusos trommeln gegen neue GroKo
Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
Schulz in Düsseldorf lautstark empfangen: Jusos trommeln gegen neue GroKo
Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland
Mit Zuckerbrot und Peitsche wollen die USA und ihre Verbündeten im Nordkorea-Konflikt die Kehrtwende schaffen. Oberstes Ziel bleibt die nukleare Abrüstung, heißt es beim …
Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland
SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für Koalitionsverhandlungen
Martin Schulz wirbt in NRW weiter für die Neuauflage der großen Koalition. Allerdings gibt es viele Gegner einer GroKo. Kann die SPD-Spitze die Delegierten vor dem …
SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für Koalitionsverhandlungen

Kommentare