+
Der Bereich um das Weiße Haus ist am Mittwoch vorübergehend abgeriegelt worden.

Vorfall am Mittwoch

Aufregung am Weißen Haus: Sicherheitskräfte machen verdächtige Beobachtung - Bereich abgesperrt

Der Bereich um das Weiße Haus in Washington ist am Mittwoch kurzzeitig gesperrt worden. Ein Verdächtiger ist in Gewahrsam.

Washington - Hintergrund waren ein gefundener Rucksack und ein verdächtig wirkender Mann, der über einen Fahrradständer sprang, wie der Secret Service mitteilte, die Polizeieinheit, die für den Schutz von US-Präsident Donald Trump zuständig ist. 

Reporter berichteten aus dem Weißen Haus, sie seien vom Freigelände in den Presseraum gebeten worden. Die Sperrung wurde nach Polizeiangaben wenig später wieder aufgehoben. Der Verdächtige wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Überprüfung des Rucksacks habe den Verdacht nicht erhärtet. Präsident Trump war zum fraglichen Zeitpunkt nicht im Weißen Haus.

dpa

Donald Trump sorgte kürzlich ordentlich für Verwirrung, als er Arnold Schwarzenegger kurzerhand für tot erklärte - er sei dabei gewesen, behauptete er.

Für Aufregung sorgt in den Vereinigten Staaten derweil auch eine andere Nachricht: Der Iran hat Berichten zufolge eine US-Drohne abgeschossen.

Das erste TV-Duell der Demokraten wurde von der US-Senatorin Elizabeth Warren dominiert. Trump bezeichnete die Debatte als langweilig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doch nicht minderjährig? Viele Flüchtlinge geben falsches Alter an - „Es gibt einen Graubereich“
Laut einer Studie der Rechtsmedizin Münster geben viele junge Geflüchtete ein falsches Alter an. Warum tun sie das?
Doch nicht minderjährig? Viele Flüchtlinge geben falsches Alter an - „Es gibt einen Graubereich“
Koalition streitet um Weg zu mehr Klimaschutz
Der 20. September wird ein wichtiges Datum: dann sollen die Bürger Klarheit haben. Die Koalition will ihre Strategie vorlegen. Wie soll Deutschland Klimaziele erreichen? …
Koalition streitet um Weg zu mehr Klimaschutz
Grönemeyer positioniert sich deutlich und löst so enorme Debatte aus - auch Hayali mischt jetzt mit
Dass Herbert Grönemeyer auf der Bühne laut wird und sich gegen Rechts stark macht, ist nichts Neues. Jetzt löst ein Video Wirbel aus, der Name Goebbels fällt.
Grönemeyer positioniert sich deutlich und löst so enorme Debatte aus - auch Hayali mischt jetzt mit
Klima-Streit bei Anne Will: Scheuer verpasst Özdemir Tiefschlag - ARD-Zuschauer toben
Bei Anne Will ging es am Sonntag um Klimapolitik. Nach dem Zoff zwischen Cem Özdemir und Andreas Scheuer schaltet sich jetzt die Twitter-Gemeinde ein.
Klima-Streit bei Anne Will: Scheuer verpasst Özdemir Tiefschlag - ARD-Zuschauer toben

Kommentare