+
Ein israelischer Soldat geht gegen die Angriffe in Stellung.

Schwere Angriffe

Weitere Raketenangriffe auf Israel

Tel Aviv/Gaza - Militante Palästinenser haben am Donnerstag erneut vier Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert.

Das teilte die israelische Armee mit. Am Vortag hatte die militante Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad binnen weniger Stunden nach eigenen Angaben 130 Raketen in Richtung Israel abgefeuert. Dort schlugen nach Angaben der Armee mindestens 60 der Geschosse ein. Es waren die schwersten Angriffe seit 2012. Die Palästinenser sprachen von einer Vergeltung für den Tod von drei Kämpfern bei einem israelischen Raketenangriff. Als Reaktion auf den Raketenbeschuss flog die israelische Luftwaffe Angriffe auf Ziele im Gazastreifen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Washington - Alles nur geklaut - das sangen schon die „Prinzen“. Ausgerechnet bei seiner ersten Rede als US-Präsident soll Donald Trump von Batman-Bösewicht Bane …
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie …
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Banjul (dpa) - Angesichts der Drohung einer Entmachtung durch ausländische Truppen will der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh Sicherheitskreisen zufolge seinen …
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte
Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps Worte in Auszügen,
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Kommentare