+
Hinter dem Kapitol in Washington geht die Sonne auf. 

US-Senat

Republikaner und Demokraten einigen sich auf Haushaltspaket

Nach monatelangem Streit haben sich Republikaner und Demokraten im US-Senat auf ein Haushaltspaket geeinigt, das auf zwei Jahre angelegt sein soll.

Washington - Das erklärte der republikanische Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell, am Mittwoch. Das Paket sieht seinen Angaben zufolge einen deutlichen Anstieg der Ausgaben für Verteidigung und andere Programme vor.

Republikaner und Demokraten hatten über Monate über das Budget gestritten und mehrfach Übergangsfinanzierungen verabschiedet. Hintergrund war eine Debatte um eine Anhebung der Schuldenobergrenze.

Im Januar war es zu einem "Shutdown", also zu einem Stillstand weiter Teile der Regierung und Verwaltung gekommen, nachdem sich Republikaner und Demokraten zunächst nicht auf eine Übergangsfinanzierung einigen konnten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Iranische Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen
Es ist ein heikler Schritt: Deutschland sanktioniert die iranische Fluggesellschaft Mahan Air. An den Rettungsbemühungen für das Atomabkommen mit dem Iran soll das aber …
Iranische Mahan Air darf nicht mehr nach Deutschland fliegen
Brexit: May stellt „Plan B“ vor - und lässt viele Beobachter ratlos zurück
Europa blickt nach London: Premierministerin Theresa May hat verkündet, wie sie das Chaos beim Brexit in den Griff bekommen will. Alle News im Live-Ticker.
Brexit: May stellt „Plan B“ vor - und lässt viele Beobachter ratlos zurück
Rekord: 11,5 Milliarden Euro im Länderfinanzausgleich
Bayern klagt seit langem über die hohen Zahlungen an andere Länder. Bald soll der umstrittene Länderfinanzausgleich auf neue Füße gestellt werden - noch nie wurde so …
Rekord: 11,5 Milliarden Euro im Länderfinanzausgleich
Zoff um „Gaudi“-Zitat: Klöckner wirft ARD-Journalist „Stimmungsmache“ vor
Mehrere zehntausend Menschen haben für eine Agrarwende demonstriert - Ministerin Julia Klöckner sah dabei auch „Gaudi“ involviert. Das Zitat sorgt nun für Ärger.
Zoff um „Gaudi“-Zitat: Klöckner wirft ARD-Journalist „Stimmungsmache“ vor

Kommentare