Neuer Lufthansa-Streik ab Juli: Es drohen Flugausfälle im Sommer

Neuer Lufthansa-Streik ab Juli: Es drohen Flugausfälle im Sommer
+
Blumen und Kerzen an der Promenade von Nizza.

Insgesamt 85 Tote

Ein weiteres Todesopfer nach Anschlag von Nizza

Paris - Drei Wochen nachdem von einem IS-Attentäter ein LKW in eine Menschenmenge an der Promenade von Nizza gesteuert wurde, ist ein Opfer seinen Verletzungen erlegen. Damit steigt die Zahl der Toten auf 85.

Drei Wochen nach dem Anschlag von Nizza ist ein weiteres Opfer der Lastwagen-Attacke gestorben. Der Mann erlag am Donnerstag seinen Verletzungen, wie eine Sprecherin des Krankenhauses bestätigte. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 85. Der Angreifer Mohamed Lahouaiej Bouhlel hatte am 14. Juli einen Lastwagen in eine Menschenmenge auf der Strandpromenade von Nizza gesteuert.

Die Polizei erschoss den 31-jährigen Tunesier. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er seine Tat schon über Monate geplant hatte und von Komplizen unterstützt wurde. Sechs Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft.

Anschlag mit vielen Toten in Nizza: Bilder des Grauens

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scheuer will Führerschein-Regeln ändern: Motorradfahren bald ohne Extra-Prüfung?
Verkehrsminister Andreas Scheuer will offenbar die Führerscheinregeln ändern. Unter anderem soll jeder Autofahrer ohne eine Extra-Prüfung auch Motorradfahren können.
Scheuer will Führerschein-Regeln ändern: Motorradfahren bald ohne Extra-Prüfung?
Brexit: Vereinigtes Königreich könnte auseinanderbrechen: Britischer Finanzminister warnt May-Nachfolger
Der britische Finanzminister Philip Hammond warnte die möglichen Nachfolger von Theresa May mit drastischen Worten vor einem No-Deal-Brexit.
Brexit: Vereinigtes Königreich könnte auseinanderbrechen: Britischer Finanzminister warnt May-Nachfolger
Nach Lübcke-Mord - Neue Drohungen gegen Politiker
Der mutmaßlich rechtsextremistisch motivierte Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke alarmiert viele Menschen. Der Bundespräsident sieht das Vertrauen …
Nach Lübcke-Mord - Neue Drohungen gegen Politiker
PKW-Maut für alle? CDU-Vize schließt allgemeine Abgabe nicht aus
Der Europäische Gerichtshof kippte mit seinem Urteil die PKW-Maut-Pläne der CSU in bisheriger Form. CDU-Vize Strobl schließt nun eine Abgabe aller Autofahrer nicht mehr …
PKW-Maut für alle? CDU-Vize schließt allgemeine Abgabe nicht aus

Kommentare