"Keine Maut die beste Lösung"

Widerstand gegen PKW-Maut wächst

  • schließen

München - Der Widerstand gegen die PKW-Maut wächst: Nach dem Vorstoß des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) kommen auch aus anderen Bundesländern Forderungen, Grenzgebiete von der Maut auszunehmen.

Bemerkenswert ist, mit welcher Deutlichkeit CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer die Maut-Debatte zu beenden versucht: „Kleinkariert und völlig neben der Spur“ seien die Vorschläge. Der bayerische SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher stellte das Maut-Konzept komplett infrage: Eine Maut auf Staats- und Gemeindestraßen sei durch den Koalitionsvertrag nicht gedeckt. Ähnlich habe sich der CSU-Vize und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer geäußert. „Ich bin immer noch der Meinung, dass keine Maut die beste Lösung wäre“, sagte Rinderspacher.

mik

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD-Vorstand rügt Poggenburg wegen rechter Äußerungen
"Deutschland den Deutschen" schreibt André Poggenburg in einem internen Chat seiner Partei. Ob die Korrespondenz von einem unzufriedenen Parteimitglied an die …
AfD-Vorstand rügt Poggenburg wegen rechter Äußerungen
Konservative und DUP einigen sich auf Minderheitsregierung
Fast drei Wochen nach der vorgezogenen Parlamentswahl in Großbritannien steht die konservative Minderheitsregierung. Die Konservativen werden von nordirischen Unionisten …
Konservative und DUP einigen sich auf Minderheitsregierung
Friedensnobelpreisträger wegen Leberkrebs freigelassen
Wegen seines Einsatzes für Demokratie in China erhielt Liu Xiaobo 2010 den Friedensnobelpreis. Da saß er schon in Haft. Erst jetzt kommt der 61-jährige unter Auflagen …
Friedensnobelpreisträger wegen Leberkrebs freigelassen
Umstrittene Minderheitsregierung in Großbritannien steht
Der Deal ist bereits unterzeichnet: Die britischen Konservativen haben sich mit der umstrittenen nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine …
Umstrittene Minderheitsregierung in Großbritannien steht

Kommentare