+
Die Opfer detonierter Landminen sind häufig Zivilisten, die sterben oder Gliedmaßen verlieren.

UN-Konferenz

USA wollen keine Landminen mehr produzieren

Washington - Die USA schwören den Landminen ab: Sie wollen die Sprengsätze, durch die häufig Zivilisten sterben, nicht mehr produzieren oder verkaufen.

Die USA wollen künftig keine Landminen mehr produzieren oder kaufen. Im Rahmen der dritten UN-Konferenz zum Vertrag über ein Verbot von Landminen in der mosambikanischen Hauptstadt Maputo stellten die USA zudem in Aussicht, den Ottawa-Vertrag zum Verbot von Antipersonenminen zu unterzeichnen, wie das Weiße Haus am Freitag in Washington mitteilte.

Die Unterzeichner des Vertrags beraten in Maputo bis Samstag über Fortschritte bei der Minenbeseitigung und Zerstörung von Lagerbeständen. Alle fünf Jahre bestellt der UN-Generalsekretär die Vertragsstaaten zur Beratung ein. Die Schlussfolgerungen führen zu einem neuen Fünf-Jahres-Plan, dem sich alle Staaten verpflichten müssen.

Nichtregierungsorganisationen reagierten positiv auf den Vorstoß der USA. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch sprach laut dem britischen Sender BBC von einem „Schritt aus dem Dunkel“. Bislang hatten die USA neben China und Russland eine Unterzeichnung des Vertrags abgelehnt. Über 150 Staaten haben die Ottawa-Konvention bislang unterzeichnet, darunter auch Deutschland.

kna

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Russische Sicherheitskräfte haben nach Darstellung von Präsident Wladimir Putin mit Hilfe der USA mutmaßliche Terroristen festgenommen. Putin dankte US-Präsident Donald …
Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Der Terror sollte St. Petersburg treffen - doch dank eines Tipps der CIA werden mehrere Anschläge in der Millionenstadt verhindert. Russlands Präsident Putin greift …
Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Trump-Team greift Sonderermittler Mueller an
Die "Russland-Wolke" hängt weiter über über US-Präsident Trump - jetzt attackiert sein Lager den ungeliebten Sonderermittler Robert Mueller immer heftiger.
Trump-Team greift Sonderermittler Mueller an
Noch vor GroKo-Gesprächen: Bürgerversicherung wird zum Zankapfel
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Immerhin hat sich die SPD nun geeinigt, Sondierungen aufzunehmen. Alle News …
Noch vor GroKo-Gesprächen: Bürgerversicherung wird zum Zankapfel

Kommentare