1. Startseite
  2. Politik

Die Wulffs auf Staatsbesuch in Italien - Bilder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Wulffs auf Staatsbesuch in Italien - Bilder

null
1 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
2 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
3 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
4 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
5 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
6 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
7 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
8 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
9 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
10 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
11 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
12 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dpa
null
13 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dapd
null
14 / 14Bundespräsident Christian Wulff absolviert seinen ersten Staatsbesuch seit den Vorwürfen und der Kritik in der Hemiat an seinen Urlauben und Kreditgeschäften. In Italien traf er mit Staatspräsident Napolitan zusammen und lobte die Reformanstrengungen der Übergangsregierung von Mario Monti. © dapd

Auch interessant

Kommentare