Trauer um Stan Lee -  Erfinder der Superhelden ist tot 

Trauer um Stan Lee -  Erfinder der Superhelden ist tot 
+
Flüchtlinge im Mittelmeer

Mehr Ansuchen aus der Türkei

Zahl der Asylanträge steigt leicht

Gut 16.000 Menschen haben im August in Deutschland um Asyl gebeten. Das sind mehr als im Juli - im Vergleich zu 2016 sinken die Zahlen aber rapide.

Berlin - Im August wurden in Deutschland rund 16 300 Asylsuchende neu registriert, etwas mehr als im Vormonat. Im Juli waren es rund 15.000 Registrierungen. Die meisten Schutzsuchenden kamen erneut aus Syrien, dem Irak und Afghanistan, wie das Bundesinnenministerium am Donnerstag mitteilte. Die Zahl der Asylsuchenden aus der Türkei ist deutlich angestiegen und hat sich von Juni bis August auf 962 Fälle mehr als verdoppelt.

Von Januar bis August wurden insgesamt knapp 124.000 Asylsuchende neu registriert. Gegenüber den ersten acht Monaten 2016 bedeutet dies einen Rückgang um 74 Prozent.

Die Anzahl der noch zu bearbeitenden Fälle beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geht demnach weiter rapide zurück. Ende August waren 114.000 Verfahren anhängig, vor einem Jahr waren es noch über 560.000. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) sagte dazu: „Wir haben unser Ziel erreicht, dass Asylsuchende zeitnah Gewissheit darüber haben, ob sie in Deutschland ein Aufenthaltsrecht haben.“ Neue Verfahren würden jetzt durchschnittlich innerhalb von zwei Monaten abgeschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht über riesige illegale Summe an AfD: Mutmaßlicher Spender will mit Weidel nichts zu tun haben - Rücktritt gefordert
2017 zog die AfD mit satten 12,6 Prozent in den Bundestag ein und wurde drittstärkste Kraft. Doch auf den Erfolg könnte sich nun ein Schatten legen. Eine Großspende aus …
Bericht über riesige illegale Summe an AfD: Mutmaßlicher Spender will mit Weidel nichts zu tun haben - Rücktritt gefordert
Panne bei Hessen-Wahl: 900 Stimmen aus Frankfurt falsch zugeordnet - das sagt der zuständige Stadtrat
Nach der Hessen-Wahl sollte eigentlich längst über Koalitionen verhandelt werden. Stattdessen kommen immer weitere Pannen ans Tageslicht. Der News-Blog.
Panne bei Hessen-Wahl: 900 Stimmen aus Frankfurt falsch zugeordnet - das sagt der zuständige Stadtrat
AfD-Politikerin Weidel wegen Parteispenden in Bedrängnis
Rund 130.000 Euro in kleinen Teilen, bestimmt für Alice Weidel, kurz vor der Bundestagswahl 2017: Die AfD gerät wegen einer Großspende aus der Schweiz heftig unter …
AfD-Politikerin Weidel wegen Parteispenden in Bedrängnis
„Durch Meinungsfreiheit gedeckt“: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Gauland ein
Weil er Hitler und die Nazis als „Vogleschiss“ bezeichnete, wurde Alexander Gauland angezeigt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen den AfD-Mann …
„Durch Meinungsfreiheit gedeckt“: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Gauland ein

Kommentare