+
Das ZDF gehört zum internationalen Recherche-Netzwerk "First Draft Coalition". Foto: Rolf Vennenbernd

#ZDFcheck17

ZDF richtet Faktencheck für den Bundestagswahlkampf ein

Mainz (dpa) - Das ZDF führt vor der Bundestagswahl am 24. September wieder einen Faktencheck ein. Ab Mai solle ein Recherche-Team Meldungen in sozialen Netzwerken und Politikeraussagen prüfen, teilte das ZDF mit.

"Damit sich die Wähler fair entscheiden können, müssen sie wissen, welche Information richtig ist und welche falsch", erklärte ZDF-Chefredakteur Peter Frey.

Bereits vor der Bundestagswahl 2013 und vor der Europawahl 2014 bot das ZDF einen Faktencheck an. Diesmal heißt das Projekt, das Aussagen auf Wahrheit prüft, #ZDFcheck17 heißen. Die Redakteure aus verschiedenen Fachbereichen sollen in der ZDF-Nachrichtenredaktion sitzen und den Online- und Social-Media-Angeboten des ZDF zuarbeiten.

Das ZDF gehört auch zu dem internationalen Recherche-Netzwerk "First Draft Coalition". An einer Initiative von Facebook zur Bekämpfung von gefälschten Nachrichten beteiligt sich das ZDF hingegen nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt
Bei der Wirtschaftskonferenz in Bahrain sind die Erwartungen gering. Die Palästinenser, denen sie zugute kommen soll, boykottieren die Veranstaltung. Der US-Gesandte …
Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt
Stephanie Grisham soll neue Sprecherin von Trump werden
Die letzte Pressekonferenz eines Sprechers im Weißen Haus ist mehr als hundert Tage her. Nun gibt es zumindest eine Nachfolgerin für Trumps bisherige Stimme Sarah …
Stephanie Grisham soll neue Sprecherin von Trump werden
Kein Hafen für Sea-Watch-Rettungsschiff in Italien
Zwei Wochen schon sitzen Migranten auf dem Rettungsschiff im Mittelmeer fest. Alle Appelle, das Schiff in Italien anlegen zu lassen, haben seither nichts gebracht. Und …
Kein Hafen für Sea-Watch-Rettungsschiff in Italien
Generalbundesanwalt klagt "Revolution Chemnitz" an
Sie strebten nach aktuellen Erkenntnissen der Ermittler den Sturz der Bundesregierung und die Beseitigung des Rechtsstaats an: Nun erhebt die Bundesanwaltschaft in …
Generalbundesanwalt klagt "Revolution Chemnitz" an

Kommentare