Medienbericht

Hartz-IV: Mehr Verfahren wegen Schwarzarbeit

Berlin - Die Zahl der Hartz-IV-Bezieher, die nebenbei schwarz arbeiten, ist Medienberichten zufolge im vergangenen Jahr leicht gestiegen.

Wie die Zeitungen "Bild" und "B.Z." (Samstagsausgaben) unter Berufung auf einen vertraulichen Bericht der Bundesagentur für Arbeit (BA) berichteten, ist die Zahl der Verfahren wegen Schwarzarbeit gegen Hartz-IV-Empfänger im vergangenen Jahr um rund 200 auf 40.149 gestiegen. Insgesamt hätten die Jobcenter 154.649 Verfahren wegen Leistungsmissbrauchs gegen arbeitslose Hartz-Empfänger eingeleitet. Das seien 5,4 Prozent weniger gewesen als 2013.

In 29.017 Fällen verhängten die Ämter den Berichten zufolge Bußgelder über insgesamt drei Millionen Euro, in 54.470 Fällen verurteilten Gerichte die Betrüger zu insgesamt 5,1 Millionen Euro. Außerdem seien Haftstrafen über insgesamt 267 Jahre auf Bewährung und 79 Jahre ohne Bewährung verhängt worden. BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt sagte den Zeitungen, Leistungsmissbrauch sei "kein Kavaliersdelikt". Er betonte aber zugleich, die große Mehrheit der Hartz-IV-Bezieher halte sich an die Regeln.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Kretschmer ist neuer sächsischer Ministerpräsident
Dresden (dpa) - Michael Kretschmer ist neuer sächsischer Ministerpräsident. Der Landtag in Dresden wählte den 42 Jahre alten CDU-Politiker mit 69 von 122 möglichen …
Michael Kretschmer ist neuer sächsischer Ministerpräsident
Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Anerkennung Jerusalems als "Hauptstadt Palästinas" aufgerufen und widerspricht damit dem Us-Präsidenten Donald Trump.
Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump
CDU-Politiker Kretschmer ist neuer Ministerpräsident in Sachsen
Jetzt ist es offiziell: Der CDU-Politiker Michael Kretschmer ist zum neuen Ministerpräsidenten in Sachsen gewählt worden.
CDU-Politiker Kretschmer ist neuer Ministerpräsident in Sachsen
GroKo-Gipfel mit Union und SPD: Das passiert heute
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Heute Abend will die SPD eine Entscheidung treffen. Alle News im Ticker.
GroKo-Gipfel mit Union und SPD: Das passiert heute

Kommentare