+
Türkei

Zensur: Türkischer Sender nimmt Trinklieder aus dem Programm

Über 200 Lieder werden künftig nicht mehr vom türkischen Staatssender TRT gesendet. Sie sind aus dem Programm verschwunden. Das sei die „Pflicht“ des Senders.

Istanbul - Der türkische Staatssender TRT hat innerhalb eines Jahres mehr als 200 Lieder wegen aus Regierungssicht unangemessener Inhalte aus dem Programm verbannt und damit Empörung ausgelöst. Die Liste, die TRT auf Anfrage des Oppositionsabgeordneten Atila Sertel der Mitte-Links Partei CHP herausgegeben hatte, und die der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag vorlag, bezieht sich auf das Jahr 2016. Sie beinhaltet unter anderem Lieder der bekannten Popsängerinnen Demet Akalin und Sila Gencoglu sowie mehrere Werke kurdischer Künstler. Manche aufgelisteten Lieder tragen Titel wie: „Ich bin betrunken“ und „Jeden Abend Wodka, Raki und Wein (betrunken)“. Sertel warf der islamisch-konservativen Regierung „Zensur“ vor.

Regierungssprecher Bekir Bozdag dagegen verteidigte den Sender und sagte am Donnerstag, es sei eine „Sittenlosigkeit“, dass man den Sachverhalt so darstelle, als würde der Sender „außergesetzliche Zensur“ betreiben. Es sei vielmehr dessen „Pflicht“, Maßnahmen zu ergreifen, wenn es um Inhalte gehe, „die manche Begriffe“ enthielten. Dabei gehe es vor allem um „Schimpfworte oder Alkohol, Zigaretten und so weiter“. TRT nehme solche Inhalte jedes Jahr aus dem Programm und auch andere Sender müssten dem nachgehen, so Bozdag.

Der Sender selbst teilte auf Twitter mit, er habe lediglich Vorschriften im Rundfunkgesetz umgesetzt. In dem heißt es unter anderem, dass die Inhalte „nationale und moralische Werte“ nicht verletzten dürfen und nicht gegen die „allgemeine Moral“ gerichtet sein dürfen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fall Sami A.: Kubicki sieht „unglaubliches Versagen von Seehofer“
Der Fall Sami A. sorgt für Empörung. Im Blickpunkt: Horst Seehofer. FDP-Vize Kubicki rügt „unglaubliches Versagen“. Die zuständige Richterin sieht „die Grenzen des …
Fall Sami A.: Kubicki sieht „unglaubliches Versagen von Seehofer“
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung läuft am Donnerstag ab
Die Zeitumstellung ist ein ständiger Streitpunkt. Sollen wir also die Sommerzeit abschaffen? Eine Umfrage der EU will genau das von den Bürgern wissen. Eine Million …
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung läuft am Donnerstag ab
Türkei-Krise spitzt sich zu: Das steht auf Erdogans Rache-Liste gegen Trump - USA bleiben hart
Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die Türkei schwer. Erdogan forderte Bürger auf, bestimmte US-Produkte fortan zu boykottieren. Wir berichten im News-Ticker.
Türkei-Krise spitzt sich zu: Das steht auf Erdogans Rache-Liste gegen Trump - USA bleiben hart
Insiderin vermutet: So will Melania Trump ihren Donald bestrafen
Omarosa Manigault Newman hat ein Enthüllungsbuch über ihren Ex-Chef Donald Trump geschrieben. Im Streit soll der Präsident eine rassistische Äußerung gemacht haben. …
Insiderin vermutet: So will Melania Trump ihren Donald bestrafen

Kommentare