+
Olaf Glaeseker (l), früherer Sprecher des Ex-Bundespräsidenten Wulff, mit seinem Anwalt Guido Frings im Landgericht in Hannover

Bei Promifeier

Zeugin: Glaeseker nur Wulffs Erfüllungsgehilfe

Hannover - Der ehemalige Sprecher von Ex-Bundespräsident Wulff, Glaeseker, hat bei der Organisation der Promiparty "Nord-Süd-Dialog" nach Aussagen einer Zeugin nur auf Wulffs Wunsch gehandelt.

Der wegen Korruption angeklagte Olaf Glaeseker sei „nur einer von vielen Erfüllungsgehilfen“ in der niedersächsischen Staatskanzlei gewesen, sagte die 62 Jahre alte Ex-Mitarbeiterin der Behörde am Dienstag vor dem Landgericht Hannover. „Das musste ein Erfolg werden, das wollte der Ministerpräsident unbedingt.“

In der Staatskanzlei seien die Mitarbeiter davon ausgegangen, dass die zwischen 2007 bis 2009 veranstalteten „Nord-Süd-Dialoge“ die des Landes gewesen sei. „Es war der Event des Ministerpräsidenten, also der ganzen Staatskanzlei“, betonte die Zeugin. Sie sei deswegen davon ausgegangen, dass die Hauptverantwortung für das Gelingen nicht bei Glaeseker gelegen habe, sondern bei Lothar Hagebölling, dem damaligen Chef der Staatskanzlei.

Christian Wulff im Porträt

Christian Wulff im Porträt

Christian Wulffs Ex-Sprecher steht wegen Bestechlichkeit vor Gericht. Der mitangeklagte Party-Manager Manfred Schmidt soll ihm für dessen Hilfe bei der Sponsorensuche Gratisreisen ermöglicht haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angela Merkel bei Sommer-Pressekonferenz: Diese private Frage blockte die Kanzlerin ab
In Berlin gibt Kanzlerin Angela Merkel heute ihre traditionelle Pressekonferenz kurz vor der Sommerpause. Nie zuvor plagten die Kanzlerin so schwere Probleme - sowohl …
Angela Merkel bei Sommer-Pressekonferenz: Diese private Frage blockte die Kanzlerin ab
Kirchen werden kleiner - 660 000 Mitglieder weniger
Gut die Hälfte der Deutschen gehört noch einer der beiden großen Kirchen an. Die Zahl der Katholiken und Protestanten sinkt aber kontinuierlich. Und das hat nach Ansicht …
Kirchen werden kleiner - 660 000 Mitglieder weniger
Immer mehr CSU-Politiker wenden sich von Seehofer ab: „Das unterscheidet uns von der AfD ...“
Innenminister Horst Seehofer sieht sich als Opfer einer Kampagne und keinerlei Schuld bei der Bundespolitik für das CSU-Umfragetief. Tritt er im Falle eines Debakels bei …
Immer mehr CSU-Politiker wenden sich von Seehofer ab: „Das unterscheidet uns von der AfD ...“
Macrons Sicherheitsmitarbeiter im Polizeigewahrsam
Die Affäre um den bisherigen Élysée-Mitarbeiter Benalla spitzt sich zu. Ermittler befragen den Mann. Er soll laut Medien einen jungen Mann gewalttätig angegriffen haben. …
Macrons Sicherheitsmitarbeiter im Polizeigewahrsam

Kommentare