Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
1 von 28
Die 47. Sicherheitskonferenz: scharfe Sicherheitsvorkehrungen 
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
2 von 28
Die Polizei kontrolliert jedes Auto im Siko-Sperrbezirk
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
3 von 28
Die 47. Sicherheitskonferenz: scharfe Sicherheitsvorkehrungen 
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
4 von 28
Die 47. Sicherheitskonferenz: scharfe Sicherheitsvorkehrungen 
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
5 von 28
Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
6 von 28
US-Senator John McCain
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
7 von 28
Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP, r) und der russische Außenminister Sergej Lawrow
Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München
8 von 28
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU)

Bilder: Die 47. Sicherheitskonferenz in München

München - Sehen Sie Bilder von den scharfen Sicherheitsvorkehrungen, unter denen die 47. Münchner Sicherheitskonferenz stattfindet, von den Teilnehmern und den Protesten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Der Papst gedenkt in Litauen der Opfer von Nazi- und Sowjetherrschaft und warnt vor aufkeimenden Antisemitismus. Seine Worte haben eine hochaktuelle Bedeutung. Begleitet …
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein
Von der Leyen besucht die Moorbrand-Region im Emsland und macht sich ein Bild der Lage. Dort spricht sie mit betroffenen Anwohnern und entschuldigt sich persönlich. Dass …
Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein
Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst
"Jimmy Morales vor Gericht" rufen Demonstranten in Guatemala. Sie protestieren gegen Straffreiheit korrupter Politiker. Tausende fordern sogar den Rücktritt des …
Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde …
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei