1 von 7
Willy Brandt und seine Frau Brigitte Seebacher hatten 32 Jahre Altersunterschied. Brandt verließ seine Frau Rut für Seebacher.
2 von 7
Joschka Fischer und seine Lebensgefährtin Minu Barati trennen 27 Jahre.
Liebe und Politik
3 von 7
Helmut Kohl hat im Mai 2008 Maike Richter geheiratet: 35 Jahre Altersunterschied.
Liebe und Politik
4 von 7
Seit Oktober 2008 sind Laurenz Meyer und Sonja Mertens verheiratet.
Liebe und Politik
5 von 7
Günther Öttinger und Friederike Beyer.
6 von 7
Altkanzler Gerhard Schröder lernte seine vierte Frau, die Journalistin Doris Köpf, während der Arbeit kennen.
7 von 7
Theo Waigel und Irene Epple. Zuerst hielten sie ihre Liebe geheim, dann heirateten sie.

Politik und die Liebe

Macht macht sexy!

Franz Müntefering ist "gut drauf", sagt er auf die Frage nach Michelle. Viele andere Politiker haben es vorgemacht: Trotz großem Altersunterschied klappt die neue Liebe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf
Zum ersten Mal nach 26 Jahren reist mit Heiko Maas ein deutscher Außenminister nach Auschwitz. Für den Chefdiplomaten ist der Besuch im ehemals größten KZ der Nazis eine …
Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf
Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen
Während des Koreakriegs vor fast 70 Jahren wurden sie getrennt. Nun sehen sich Verwandte im hohen Alter erstmals wieder. Viel Zeit zur Freude bleibt ihnen nicht.
Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Neonazis wollen wie üblich zum Heß-Todestag in Berlin-Spandau marschieren. Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und Initiativen wollen mit friedlichem Protest …
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. Allerdings sind die …
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu