Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - Kollegin übernimmt

Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - Kollegin übernimmt
+
In Ankara findet eine Fachtagung zu Auswanderung und Migration von Türken statt.

Türkei gegen Assimilierung von Migranten

Ankara - In Ankara hat die Fachtagung zu Auswanderung und Migration von Türken begonnen. Der zuständige Minister sagte, andere Kulturen bereicherten das Zusammenleben.

Der türkische Minister für Auslandstürken, Faruk Celik, hat europäische Staaten aufgefordert, eine eigenständige Identität von Einwanderern anzuerkennen. Assimilierung sei eine Erniedrigung der Migranten, sagte Celik am Donnerstag in Ankara zum Auftakt einer internationalen Fachtagung zu Auswanderung und Migration von Türken. Allerdings sollten sich die Einwanderer integrieren und beispielsweise die deutsche Sprache so gut sprechen wie die Deutschen.

Zu der Tagung sind mehr als 400 Fachleute angereist, viele davon auch aus Deutschland. Unterschiede seien ein Reichtum, sagte Celik. Einwanderer hätten auch durch Kultur und Religion einen Beitrag geleistet, nicht nur durch ihre Arbeit. Sie fühlten sich nicht als Gäste dieser Staaten. Der Minister forderte die europäischen Einwanderungsländer auf, Benachteiligungen der Auslandstürken im Arbeitsleben und der Gesellschaft zu beenden.

Es gibt etwa fünf Millionen Auslandstürken, von denen rund vier Millionen in europäischen Staaten leben. Bis zu 2,7 Millionen Türken und Menschen türkischer Herkunft leben in Deutschland. Auf der von der türkischen Regierung organisierten Tagung soll bis Samstag über politische Rechte, Bildungssysteme, Religion, die Rechte von Frauen, Probleme in der Arbeitswelt und Fragen der Staatsbürgerschaft gesprochen werden. Auf der Tagung sollten Probleme benannt und nach Lösungen gesucht werden, sagte der Koordinator des Treffens, Murat Erdogan von der Hacettepe Universität Ankara. “Bisher haben zehn Redner zehn unterschiedliche Zahlen genannt“, sagte er mit Blick auf die oftmals unsichere Datenbasis. Ziel des Treffens sei auch, die Außenpolitik der Türkei auf dem Weg in die Europäische Union zu stärken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg wirft Trump und Co. fürchterliches Versagen vor - der reagiert mit deutlichen Worten
Erstmals seit September werden Klimaaktivistin Greta Thunberg und US-Präsident Donald Trump wieder aufeinander treffen. Am Dienstag spricht die Aktivistin in Davos.
Greta Thunberg wirft Trump und Co. fürchterliches Versagen vor - der reagiert mit deutlichen Worten
Davos: Greta Thunberg und Donald Trump kommen - das ist der Gastgeber des Elite-Treffens
Das Weltwirtschaftsforum in Davos findet heuer bereits zum 50. Mal statt - und die Teilnehmerliste ist hochkarätig. Ins Leben gerufen hat die internationale Konferenz …
Davos: Greta Thunberg und Donald Trump kommen - das ist der Gastgeber des Elite-Treffens
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat
Eigentlich gilt er als Freund von Mauerbau-Projekten - den Bürgern seines Ex-Wohnorts New York hat Donald Trump nun aber einen mehr als patzigen Ratschlag erteilt.
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat
Fulminanter Flop für Klöckner: Ministerium wirbt fürs Landleben - Debatte eskaliert schnell und heftig
Schöne Bilder und Werbung fürs Landleben. Das hatte Julia Klöckners Ministerium im Sinn. Doch die Kampagne zeigt schnell und grob Spaltungen im Land - sogar gleich …
Fulminanter Flop für Klöckner: Ministerium wirbt fürs Landleben - Debatte eskaliert schnell und heftig

Kommentare