+
Bei Großprojekten wie Stuttgart 21 sollen sich die Bürger in Zukunft früher informieren können

Bürger sollen bei Großprojekten früher gefragt werden

Berlin - BER, Elbphilharmonie, Stuttgart 21. Drei derzeitige Großbauprojekte ziehen schon länger den Protest der Bürger auf sich. Der Bundestag will solche Proteste in Zukunft verhindern.

Der Bundestag zieht Konsequenzen aus den Protesten gegen Stuttgart 21: Bei großen Bauprojekten soll die Bevölkerung in Zukunft früher als bisher eingebunden werden. Ein entsprechendes Gesetz verabschiedete das Parlament am späten Donnerstagabend. Die Behörden müssen danach künftig bei den Bauträgern darauf hinwirken, dass sie die Bürger schon vor dem Planfeststellungsverfahren freiwillig informieren - über ihre Planungen und mögliche Auswirkungen. Eine Verpflichtung, die Öffentlichkeit frühzeitig in Kenntnis zu setzen, ist jedoch nicht vorgesehen.

In der Begründung des Gesetzentwurfs heißt es, durch eine frühe Beteiligung der Öffentlichkeit könnten Konflikte bereits vor Baubeginn entschärft werden. Die Akzeptanz von Großprojekten könne erhöht werden. Dies trage auch zur Beschleunigung bei. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sagte: „Wichtig ist, Betroffene zu Beteiligten zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel gerät wegen Corona-Maske ins Schwimmen - doch dann überrascht sie mit absolutem Novum
Kürzlich brachte eine Journalistin Angela Merkel mit der Frage, warum sie nie einen Mund-Nasen-Schutz trage, in Erklärungsnot. Nun sorgt die Kanzlerin für ein Novum. 
Merkel gerät wegen Corona-Maske ins Schwimmen - doch dann überrascht sie mit absolutem Novum
Strafanzeige gegen Virologe Streeck: Lanz konfrontiert ihn prompt - Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung
In der Talk-Sendung von Markus Lanz will der Moderator über die vergangenen drei Monate sprechen. Dabei sind seine Gäste nicht immer einer Meinung. 
Strafanzeige gegen Virologe Streeck: Lanz konfrontiert ihn prompt - Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung
„Markus Lanz“ (ZDF): Luisa Neubauer stellt Merz mit fieser Anspielung kalt - jetzt legt sie nach
Bei „Markus Lanz“ im ZDF kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Luisa Neubauer und Friedrich Merz. Nun reagierte Neubauer auf seinen Vorschlag in die Politik zu …
„Markus Lanz“ (ZDF): Luisa Neubauer stellt Merz mit fieser Anspielung kalt - jetzt legt sie nach
Befragung im Bundestag: Linken-Frage bringt Merkel völlig zum kochen: „Dass ausgerechnet Sie ...“
Bei der Regierungsbefragung musste sich Kanzlerin Angela Merkel kritischen Fragen der Bundestagsabgeordneten stellen. Ein AfD-Abgeordneter griff sie besonders scharf an.
Befragung im Bundestag: Linken-Frage bringt Merkel völlig zum kochen: „Dass ausgerechnet Sie ...“

Kommentare