+
Der Anstieg der Schülerzahlen hat mehrere Ursachen.

Geburtenplus und Zuwanderung

Zuwachs überrascht Ministerium: 5000 Grundschüler mehr in Bayern

München - Nach Jahren schrumpfender Schülerzahlen gibt es Anzeichen, dass sich der Trend verlangsamt. In Bayern wird im zweiten Jahr in Folge mit einem deutlichen Zuwachs bei den Grundschülern gerechnet, bestätigte das Kultusministerium.

Im kommenden Schuljahr 2015/16 gibt es demnach rund 425 000 Grundschüler, 5000 mehr als derzeit.

Ein Sprecher von Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) nannte drei Ursachen für den Anstieg, der von den Statistikern des Hauses nicht prognostiziert worden war: steigende Geburtenzahlen in Bayern, die nun auch in den Schulen bemerkbar sind; Zuwanderung aus anderen Bundesländern sowie Flüchtlingskinder, die nun eingeschult werden. Auch bei der Kabinettsklausur am Tegernsee dürfte speziell der Schulbesuch der Flüchtlinge ein Thema werden.

Schon im derzeitigen Schuljahr 2014/15 war die Schülerzahl angestiegen – um 3000 gegenüber dem Vorjahr. Die Gesamtschülerzahl in Bayern sinkt aber weiter. Erwartet wird ein Rückgang um 10 000 – auf dann 1,28 Millionen. 

dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Iran-Atomabkommen: EU-Gipfel fordert von USA Vertragstreue 
Einheitlich und geschlossen haben die Staats- und Regierungschefs der EU in einer Erklärung auf die jüngsten Äußerungen von Donald Trump reagiert. Der Tenor: Die USA …
Iran-Atomabkommen: EU-Gipfel fordert von USA Vertragstreue 
Merkel will weitere Milliarden für Flüchtlinge in der Türkei
In der Flüchtlingspolitik setzt die Europäische Union auf eine harte Linie: Die Routen übers Mittelmeer sollen dicht gemacht werden. Dazu braucht man Libyen - und den …
Merkel will weitere Milliarden für Flüchtlinge in der Türkei
Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
Welche Rolle spielte der V-Mann in der Gruppe um den Berlin-Attentäter Anis Amri? Er habe selbst zu Anschlägen angestachelt, wollen die Verteidiger der übrigen …
Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Jamaika ausloten, Tag zwei: FDP und Grüne lassen bei Blumenkohlsuppe und Streuselkuchen die Verletzungen der Vergangenheit beiseite. Nebenbei rumort es ordentlich - vor …
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

Kommentare