+
Michalis Sarris soll zurückgetreten sein.

Medien berichten

Rücktritt! Zyperns Finanzminister wirft hin

Nikosia - Der zyprische Finanzminister Michalis Sarris will nach Informationen mehrerer zyprischer Medien angeblich zurücktreten.

Eine Zeitung berichtete, er habe seinen Rücktritt eingereicht, aber der zyprische Präsident Nikos Anastasiades habe ihn nicht akzeptiert. Eine andere Zeitung berichtete, Anastasiades sei unzufrieden mit Sarris und wolle ihn entlassen. Sarris befand sich am Dienstagabend auf dem Flug nach Moskau. Er wollte dort sondieren, ob Russland an der Rettung Zyperns teilnehmen könnte. Abgeordnete der konservativen Partei wollten die Berichte zunächst nicht kommentieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner Landgericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig
Das Berliner Landgericht hat die Mietpreisbremse als verfassungswidrig eingestuft.
Berliner Landgericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig
Alice Weidel: Wer ist ihre Partnerin Sarah Bossard?
Wer ist die Partnerin von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel? Das ist über ihre Lebensgefährtin Sarah Bossard bekannt.
Alice Weidel: Wer ist ihre Partnerin Sarah Bossard?
US-Präsident Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas
US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag seine mit Spannung erwartete erste Rede bei der Generaldebatte der Vereinten Nationen gehalten. Dabei schickte er harte Worte …
US-Präsident Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas
Erfolgsaussichten für Asylklagen zuletzt stark gestiegen
Der deutsche Rechtsstaat macht es möglich: Flüchtlingen, die an der Korrektheit ihres Asylbescheids zweifeln, steht der Klageweg offen. Den nutzen inzwischen immer mehr …
Erfolgsaussichten für Asylklagen zuletzt stark gestiegen

Kommentare