Badminton-Schläger
+
Für ein optimales Spiel braucht es den richtigen Schläger.

Für perfektes Ballgefühl

Schlagkräftig: Badmintonschläger im Test

Badminton oder Federball ist längst ein beliebter Freizeit- und Schulsport. Es schult Koordination, Reaktionsvermögen und Ausdauer. Die Technik ist schnell gelernt und auch die Regeln sind nicht allzu kompliziert. Doch für ein optimales Spiel ist auch die richtige Ausrüstung wichtig.

Die meisten Badmintonschläger sehen sich zunächst ziemlich ähnlich. Bei genauerem Hinsehen erkennt man aber kleine Unterschiede in Sachen Material, Gewicht, Balance und Flexibilität.

Für Anfänger muss es nicht gleich ein teurer Schläger aus Graphit mit Feinabstimmung für Angriffsspieler sein. Hier reicht zunächst ein günstiger Stahlschläger. Doch auch in der Preisklasse um die 30 Euro finden sich bereits solide, leichte Markenschläger aus Carbon, die meist als Allrounder ausgelegt sind.

Mit mehr Spielpraxis bekommt man schnell ein Gefühl dafür, welche Schlägereigenschaften am besten zu dem eigenen Spielstil passen. Dann kann man sich gezielter nach dem richtigen Modell umsehen.

Die Preisspanne für Badmintonschläger fängt bei etwa 10 Euro an, ein besonders hochwertiges Modell kann jedoch auch bis zu 200 Euro kosten. Der Test von AllesBeste hat gezeigt, dass man bereits ab 25 Euro solide Allroundmodelle bekannter Hersteller bekommt, die für Gelegenheits- oder Hobbyspieler vollkommen ausreichend sind. Die Modelle, die im Test besonders überzeugen konnten, liegen preislich zwischen 60 und 110 Euro.

Lesen Sie auch: Günstige E-Bikes: Hier finden Sie Modelle unter 1.000 Euro.*

Badmintonschläger im Test: Das ist der Testsieger

Das Testportal AllesBeste hat 16 Badmintonschläger getestet. Der Testsieger ist der FZ Forza Airflow 74 Lite. Er überzeugt vor allem mit einem super Handling. Mit seinem Gesamtgewicht von nur 78 Gramm spielt sich der Schläger immer angenehm. Er bringt aber trotz der geringen Schwungmasse auch genügend Power mit. Im Lieferumfang sind zwei Griffbänder enthalten, sodass man immer einen guten Halt und viel Gefühl hat.

Eine weitere Empfehlung ist der Victor Ultramate 6: Dieser Badmintonschläger ist sowohl einzeln, als auch im Set erhältlich. Das Modell ist günstig und vor allem für Einsteiger empfehlenswert. Im Set sind drei Nylonbälle enthalten, die sich für ihr Material als erstaunlich robust erweisen, was sich positiv auf ihre Flugeigenschaften auswirkt.

Mehr Informationen und weitere empfehlenswerte Alternativen finden Sie im ausführlichen Test von AllesBeste.

*Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Laufschuhe für Herren: Top-Modelle für 2021.

Auch interessant