Mann auf Fahrrad mit Sonnenbrille und Helm
+
Ein Fahrradhelm schützt bei Unfällen vor Kopfverletzungen.

Sicher unterwegs auf dem Rad

Fahrradhelme für Herren: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Ob in der Stadt oder Offroad: Als Fahrradfahrer sollte man auf den richtigen Schutz achten. Hier stellen wir Fahrradhelme für Herren vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir stellen in unseren Artikeln Produkte und Deals vor. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision.

Für Fahrradfahrer besteht hierzulande keine Helmpflicht. Nichtsdestotrotz sollten Sie auf dem Rad zu Ihrer eigenen Sicherheit einen Fahrradhelm tragen – egal ob Sie in der Stadt unterwegs sind, oder mit dem Mountainbike Offroad über Stock und Stein fahren. Sollten Sie unglücklich stürzen, schützt nur ein Fahrradhelm vor ernsten Kopfverletzungen. Die Auswahl an Helmen ist riesig. Aber worauf kommt es genau an? Auf welche Aspekte Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Fahrradhelme für Herren: Die wichtigsten Eigenschaften

  • Größe: Das wichtigste Merkmal beim Fahrradhelm ist, dass er gut auf dem Kopf sitzt. Ermitteln Sie die richtige Größe am besten mit einem Maßband. Dieses legen Sie auf Stirnhöhe an und führen es einmal um den Kopf herum. Es sollte nicht zu locker aber auch nicht zu eng anliegen.
  • Gewicht: Wenn Sie ein zu schwerer Helm auf dem Kopf stört, keine Sorge: Bei den meisten Modellen handelt es sich um Leichtbau, in denen Material verwendet wird, dass nicht viel wiegt, ohne dass dies die Robustheit beeinträchtigt. Es kommt allerdings auf den Helmtyp an. Spezielle BMX-Helme wiegen grundsätzlich etwas mehr.
  • Helmtyp: Je nachdem, ob Sie gerne mit dem Mountainbike auf bewaldeten Strecken unterwegs sind, gerne mit dem BMX tricksen oder einfach nur mit dem Stadtrad von A nach B gelangen möchten: Für all dies gibt es unterschiedliche Helmtypen. Schutz bieten sie alle gleichermaßen.
  • Integrierte Rücklichter: Bei vielen Helmen sind Reflektoren oder sogar integrierte Rücklichter vorhanden. Falls Sie nachts unterwegs sind, sind diese von Vorteil.

Lesen Sie auch: Fahrradhelme für Kinder: Sicher im Verkehr mit diesen Modellen.

Fahrradhelme für Herren: Uvex i-vo cc

Uvex i-vo cc Fahrradhelm für Herren
Preis:69,95 Euro
Hersteller:Uvex
Größen:56-60 cm
Helmtyp:Allround-Helm
Gewicht:280 Gramm
Sonstiges:Erweiterbar mit Plug-in LED Licht, waschbare Helmpolster

Uvex i-vo cc Fahrradhelm für Herren bei Amazon ansehen

Fahrradhelme für Herren: ABUS Aduro 2.0

ABUS Aduro 2.0 Fahrradhelm für Herren
Preis:49,95 Euro
Hersteller:ABUS
Größen:58-62 cm
Helmtyp:Allround-Helm/Stadthelm
Gewicht:330 Gramm
Sonstiges:Großflächige Reflektoren, zusätzliche Größenanpassung am Verstellrad, LED Licht im Verstellrad, waschbare Helmpolster

ABUS Aduro 2.0 Fahrradhelm für Herren bei Amazon ansehen

Fahrradhelme für Herren: Fischer Urban

Fischer Urban Fahrradhelm
Preis:ab 18,49 Euro
Hersteller:Fischer
Größen:52-59 cm (S/M), 58-61 cm (L/XL)
Helmtyp:Allround-Helm/Mountainbike-Helm
Gewicht:300 Gramm
Sonstiges:Beleuchtetes Innenring System, integriertes LED-Licht an der Rückseite

Fischer Urban Fahrradhelm für Herren bei Amazon ansehen

Fahrradhelme für Herren: Mongoose Urban Hardshell-Helm

Mongoose Urban Hardshell-Helm
Preis:ab 26,96 Euro
Hersteller:Mongoose
Größen:56-59 cm
Helmtyp:BMX-Helm/Skate-Helm
Gewicht:435 Gramm
Sonstiges:360°-Innenpolstersystem, robuste Außenschale

Mongoose Urban Hardshell-Helm Fahrradhelm für Herren bei Amazon ansehen

Fahrradhelme für Herren: Yema YM-915 Cross DH Enduro

Yema YM-915 Cross DH Enduro
Preis:ab 74,99 Euro
Hersteller:Yema
Größen:61-62 cm
Helmtyp:Mountainbike-Helm
Gewicht:1,92 Kilogramm
Sonstiges:Auch als Motorradhelm einsetzbar, fällt klein aus und sollte eine Nummer größer gekauft werden

Yema YM-915 Cross DH Enduro Fahrradhelm für Herren bei Amazon ansehen

Achten Sie auf den richtigen Sitz

Haben Sie sich einen Helm nach Ihrem Geschmack ausgesucht, geht es in erster Linie um den richtigen Sitz. Die Größe muss passen und außerdem müssen Sie darauf achten, dass er nicht zu weit nach hinten oder nach vorne gekippt ist. Die Riemen sollten unter den Ohren ein „V“ bilden. Stellen Sie die Bänder um beide Ohren herum ein, bis Sie einen bequemen Sitz haben. Es sollte gerade so viel Platz sein, dass Ihr Finger zwischen den Riemen und Ihr Kinn passt. (ök) *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Fahrradhelme für Damen: Mit diesen Modellen ist man sicher auf der Straße.

Auch interessant