1. Startseite
  2. Produktempfehlung

Wann sollten Laufschuhe gewechselt werden?

Erstellt:

Von: Philipp Mosthaf

Kommentare

drei Paar schmutzige und abgenutzte Joggingschuhe
Abgenutzte Laufschuhe verlieren ihre Eigenschaften und können zu Verletzungen führen. Mit unseren Tipps erkennen Sie, wann es Zeit für einen Schuhwechsel ist. © Imago

Wann sollten Laufschuhe gewechselt werden? In diesem Artikel erfahren Sie alles über den richtigen Zeitpunkt. Zudem stellen wir Ihnen beliebte Modelle vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Laufen bzw. Running zählt zu den beliebtesten Hobbys in Deutschland. Man sieht Läuferinnen und Läufer überall: im Park, in der Stadt oder am Fluss. Laufen findet nicht nur zu jeder Tageszeit statt, Running gibt es auch in unterschiedlichen Disziplinen. So gibt es nicht nur Laufschuhe für Herren* und Laufschuhe für Damen, es gibt Schuhe für längere Distanzen oder beispielsweise für Nordic Walking. Jedoch haben alle Runningschuhe etwas gemeinsam: Es kommt der Zeitpunkt, an dem sie abgenutzt sind und ausgetauscht werden müssen. Doch wann sollten Laufschuhe gewechselt werden? Dies ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig.

Laufschuhe: Wann sollten sie gewechselt werden?

Laufschuhe verfügen über Stützelemente, Dämpfungen und einen gewissen Grip. Mit der Zeit gehen diese Eigenschaften verloren. Verschieden Experten raten, die Laufschuhe alle 400 bis 800 Kilometer zu wechseln, andere Ratgeber sprechen von circa 1.000 Kilometern. Dabei kommt es nicht nur auf die Kilometeranzahl an. Wann Laufschuhe gewechselt werden müssen, hängt von einigen Faktoren ab, die wir hier auflisten:

  1. Laufen auf asphaltierten Straßen nutzt die Laufschuhe schneller ab als das Running auf dem Gelände.
  2. Das Gewicht des Läufers spielt eine große Rolle. Der Laufschuh muss bei jedem Schritt ungefähr das Fünffache des Körpergewichts abfedern. Somit werden Laufschuhe bei schweren Läufern deutlich mehr belastet.
  3. Ein weiterer Faktor ist der Laufstil: Bei einem schnellen, dynamischen und leichtfüßigen Lauf hat der Schuh nur eine kurze Kontaktzeit zum Untergrund. Bei einem langsamen Laufstil fällt das komplette Gewicht in jeden Schritt.
  4. Ist die Außensohle bis zur weißen Mittelsohle durchgelaufen, dann ist dies ein klares Indiz für einen Schuhwechsel!
  5. Apropos Mittelsohle: Fühlt sich diese bereits weich an und Sie sehen schon kleine Risse? Auch das sind Anzeichen, dass der Laufschuh seinen Zenit überschritten hat. Die Mittelsohle besteht bei Laufschuhen aus einer Schaumstoffmischung, die dämpft und gleichzeitig dem Fuß Energie zurückgeben soll.
  6. Vergleichen Sie auch beide Schuhsohlen miteinander: Wirkt die eine mehr abgelaufen als die andere, treten Sie nicht mehr gleichmäßig auf. Auch in diesem Fall ist ein Schuhwechsel angesagt.
  7. Beim Obermaterial genügt schon ein Blick, um festzustellen, ob der Laufschuh gewechselt werden muss. Bei Beulen oder Löchern lässt die Stabilität nach.

Lesen Sie auch: Wasserdichte Laufschuhe: Mit diesen Tretern joggen Sie auch im Regen.

Laufschuhe: Nike Revolution 5

Nike Revolution 5
Nike Revolution 5 © Amazon Produktbild
Preis41,00 - 179,99 Euro
Verfügbare Größen38,5 - 49,5
ObermaterialSynthetik
SchuhweiteSchmal
Kundenzufriedenheit4,4 von 5 (16.835 Bewertungen)

Jetzt kaufen: Nike Revolution 5

Laufschuhe: PUMA Tazon 6 Fm Laufschuhe

PUMA Tazon 6 Fm Laufschuhe
PUMA Tazon 6 Fm Laufschuhe © Amazon Produktbild
Preis38,63 - 69,90 Euro
Verfügbare Größen39 - 48,5
ObermaterialSynthetik
SchuhweiteNormal
Kundenzufriedenheit4,5 von 5 (14.475 Bewertungen)

Jetzt kaufen: PUMA Tazon 6 Fm Laufschuhe

Laufschuhe: New Balance Fresh Foam Arishi V3

New Balance Fresh Foam Arishi V3
New Balance Fresh Foam Arishi V3 © Amazon Produktbild
Preis55,00 - 199,93 Euro
Verfügbare Größen40 - 50
ObermaterialSynthetik
SchuhweiteX-Weit
Kundenzufriedenheit4,5 von 5 (2.503 Bewertungen)

Jetzt kaufen: New Balance Fresh Foam Arishi V3

Laufschuhe: adidas Ultraboost 20

adidas Ultraboost 20
adidas Ultraboost 20 © Amazon Produktbild
Preis80,00 - 179,99 Euro
Verfügbare Größen36 - 48
ObermaterialCanvas
SchuhweiteSchmal
Kundenzufriedenheit4,6 von 5 (1.276 Bewertungen)

Jetzt kaufen: adidas Ultraboost 20

Laufschuhe: ASICS Gel-Kayano 27

ASICS Gel-Kayano 27
ASICS Gel-Kayano 27 © Amazon Produktbild
Preis111,00 - 179,99 Euro
Verfügbare Größen39 - 51,5
ObermaterialSynthetik
SchuhweiteSchmal
Kundenzufriedenheit4,7 von 5 (783 Bewertungen)

Jetzt kaufen: ASICS Gel-Kayano 27

Stand: 13.07.2021 (pm) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Lauftights für Damen: Kauftipps für Laufhosen.

Auch interessant

Kommentare