1. Startseite
  2. Produktempfehlung

Staubsauger ohne Beutel: Die besten Modelle im Vergleich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Staubsauger ohne Beutel; imago-Bild
Ein Staubsauger ohne Beutel hat einige Vorteile. © NomadSoul / imago images / Panthermedia

Mit einem Staubsauger ohne Beutel müssen Sie sich keine Gedanken mehr um deren Austausch machen. Einige Modelle stellen wir in diesem Artikel vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Um die Wohnung staubfrei zu halten, reicht das einfache Abstauben der glatten Oberflächen nicht aus. Staubmilben und andere Schadstoffe werden dadurch nämlich nicht entfernt, der Staub wird dadurch nur aufgewirbelt. Ein leistungsstarker Staubsauger darf daher in keinem Haushalt fehlen. Unter der überwältigenden Menge an Staubsaugern auf dem Markt erfreuen sich auch beutellose Modelle großer Beliebtheit. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Staubsauger ohne Beutel: Die Vorteile

Lieber ein Staubsauger ohne Stromkabel? Hier geht‘s zum Akku-Staubsauger-Vergleich*.

Staubsauger ohne Beutel: Rowenta RO4825 Compact Power XXL

Rowenta RO4825 Compact Power XXL
Rowenta RO4825 Compact Power XXL © Amazon Produktbild

Der Rowenta RO4825 hat mit 2,5 Litern ein ordentliches Fassungsvermögen, das auch für größere Wohnungen reichen sollte. Allerdings fällt das Saugrohr etwas kurz aus, was vor allem für größere Menschen nachteilig ist. Die kompakte Bauweise und die starke Saugleistung bei geringer Lautstärke überzeugen aber auf ganzer Linie. Im Lieferumfang ist zudem eine 2-in-1-Fugendüse enthalten. Laut Hersteller ist der Rowenta-Staubsauger besonders effizient gegen Tierhaare.

Preis:83,21 Euro
Kabellänge:6,2 Meter
Aktionsradius:8,8 Meter
Gewicht:5,5 Kilogramm
Fassungsvermögen:2,5 Liter

Rowenta RO4825 Compact Power XXL jetzt bestellen

Staubsauger ohne Beutel: Philips FC9745/09 PowerPro Expert

Philips FC9745-09 PowerPro Expert
Philips FC9745-09 PowerPro Expert © Amazon Produktbild

Für den Philips FC9745/09 müssen Sie etwas tiefer in die Geldbörse greifen. Dafür erhalten Sie aber ein echtes Premium-Modell, das keinerlei Wünsche übrig lässt – von Saugleistung und Handling bis zum Zubehör. Denn der Philips-Staubsauger verfügt über eine 3-in-1-“TriActive“-Düse, die grobe und feine Staubpartikel einfängt. Auch Tierhaare sind damit laut Hersteller kein Problem. Das spezielle Filtersystem erfasst zudem 99 Prozent aller Staubpartikel und der Staubbehälter ist vollständig abgedichtet. Deshalb eignet sich dieses Modell vor allem für Allergiker bestens.

Preis:233 Euro
Kabellänge:7 Meter
Aktionsradius:9 Meter
Gewicht:5,5 Kilogramm
Fassungsvermögen:1,5 Liter

Philips FC9745/09 PowerPro Expert jetzt bestellen

Staubsauger ohne Beutel: Kärcher VC 3

Kärcher VC 3
Kärcher VC 3 © Amazon Produktbild

Der Hersteller Kärcher hat ein großes Sortiment von Geräten für allerlei Zwecke. Für den Hausgebrauch gibt es auch beutellose Staubsauger von der Marke. Der Kärcher VC 3 weiß mit seiner sehr guten Saugleistung zu überzeugen. Nur der Aktionsradius von 7,5 Metern und das Fassungsvermögen von 0,9 Litern fallen etwas gering aus. Aus diesem Grund ist der Kärcher-Staubsauger in erster Linie für kleinere Wohnungen geeignet. Die Filterung funktioniert über einen Hepa-Filter.

Preis:105,70 Euro
Kabellänge:5 Meter
Aktionsradius:7,5 Meter
Gewicht:5,5 Kilogramm
Fassungsvermögen:0,9 Liter

Kärcher VC 3 beutelloser Staubsauger jetzt bestellen.

Lesen Sie auch: Staubsauger kaufen: Welche Modelle sind günstig und gut?

Staubsauger ohne Beutel: AmazonBasics Multi-Zyklon-Staubsauger

AmazonBasics Multi-Zyklon-Staubsauger
AmazonBasics Multi-Zyklon-Staubsauger © Amazon Produktbild

Ein preiswertes Modell hat der Versandriese mit diesem AmazonBasics-Staubsauger selbst im Angebot. Er arbeitet effizient und sparsam bei guter Saugleistung, viele Nutzer sind davon überzeugt. Außerdem verfügt das Gerät über ein verstellbares Saugrohr sowie eine Dreifach-Aktion-Düse, mit der Teppiche und Hartböden sich gleichermaßen reinigen lassen und mit 2,5 Litern hat der Staubbehälter viel Platz. Der AmazonBasics-Sauger filtert 99 Prozent aller Partikel mit dem waschbaren Hepa-Filter. Da er kompakt ist und eine leichte Bauweise hat, ist die Wohnung in kurzer Zeit gesaugt – es sollte sich aber besser um eine kleine Wohnung handeln: Der Aktionsradius ist mit sechs Metern klein.

Preis:72,69 Euro
Kabellänge:5 Meter
Aktionsradius:6 Meter
Gewicht:6,8 Kilogramm
Fassungsvermögen:2,5 Liter

AmazonBasics Multi-Zyklon-Staubsauger jetzt bestellen

Staubsauger ohne Beutel: Bosch Relaxx´x ProSilence Plus

Bosch Relaxx´x ProSilence Plus
Bosch Relaxx´x ProSilence Plus © Amazon Produktbild

Der Bosch Relaxx‘x ProSilence Plus ist ein Staubsauger der etwas höheren Preisklasse – er kostet rund 200 Euro. Das Gerät fällt vor allem durch das interessante Design auf. Leistungstechnisch liefert der Relaxx‘x in allen Bereichen ein sehr gutes Ergebnis ab: Von der Saugleistung, Lautstärke sowie der Handhabung sind die Nutzer überzeugt. Mit elf Metern Aktionsradius und einem Fassungsvermögen von drei Litern lassen sich problemlos auch größere Wohnungen saugen. Mit einem Gewicht von 8.6 Kilogramm handelt es sich hierbei um ein Schwergewicht, aber wenn sie den Sauger nicht gerade Treppen hoch und runter tragen müssen, wird Sie das wenig stören.

Preis:199,99 Euro
Kabellänge:8 Meter
Aktionsradius:11 Meter
Gewicht:6,8 Kilogramm
Fassungsvermögen:3 Liter

Bosch Relaxx´x ProSilence Plus jetzt bestellen

Staubsauger ohne Beutel: So funktioniert die Zyklon-Filterung

Die Zyklon-Filterung gewährleistet eine hocheffektive Reinigung. Ein derartiger Filter trennt Staub und sonstigen Schmutz mit Hilfe von Zentrifugalkräften. Dadurch landen mehr Partikel im Behälter und die Filter bleiben länger sauber. Aus diesem Grund wird der erforderliche Luftstrom für eine starke Saugleistung über längere Zeit aufrechterhalten. Die Zyklon-Technologie wird deshalb von vielen Leuten bevorzugt. (ök) *merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: Saugroboter-Vergleich: Was die elektronischen Helferlein heute leisten können.

Auch interessant

Kommentare