Zwei Frauen sitzen auf einer Couch, schauen auf ein Tablet und lachen dabei
+
Tablets müssen nicht immer teuer sein. Schon für unter 200 Euro gibt es leistungsstarke Geräte mit einem hochauflösenden Display.

Es muss nicht teuer sein

Tablets bis 200 Euro: Günstige Modelle von Samsung, Lenovo und Co. im Vergleich

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

In Zeiten von immer größer werdenden Smartphones müssen Tablets nicht automatisch teuer sein. Wir stellen Ihnen günstige Tablets für unter 200 Euro vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision.

Smartphones* werden gefühlt von Jahr zu Jahr größer. Aus diesem Grund dürfen sich NutzerInnen schon die Frage stellen, ob ein Tablet überhaupt noch benötigt wird. Videos, Fotos und Spiele kommen auf den Handys mittlerweile ebenso gut zur Geltung wie auf anderen Geräten. Wozu also noch ein Tablet kaufen? Aufgrund guter Prozessorleistung bieten Tablets mit den 10-Zoll-Displays beim Surfen und Spielen dennoch genügend Vorteile, um eine Daseinsberechtigung zu haben. Zudem muss es nicht immer teuer sein. Während man für die Tablets aus dem Hause Apple mehrere hundert Euro ausgibt, gibt es andere Modelle zu einem echten Schnäppchenpreis. Wir stellen Ihnen günstige Tablets für unter 200 Euro vor und verraten Ihnen außerdem, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Tablets bis 200 Euro: Darauf müssen Sie beim Kauf achten

  • Nicht nur auf die Größe kommt es an! Die Displays bei Tablets bewegen sich alle um eine Größe von zehn Zoll, das ist bei Tablets für unter 200 Euro nicht anders. Achten Sie dennoch auf die Auflösung der Displays. Manche Tablets kommen mit einer einfachen Auflösung daher, andere verfügen schon über eine 4K-Auflösung oder FullHD.
  • Betriebssystem: Neben den teuren Modellen von Apple mit dem eigenen Betriebssystem sind Android-Tablets der große Weltmarktführer. Neben Samsung bauen viele weitere namhafte Hersteller auf Android. Hier kommt es auch auf die Gewohnheit und die Vorlieben an und natürlich, welche anderen Geräte wie Smartphones oder Smartwatches man schon besitzt.
  • Die Leistung macht‘s! Wie die Smartphones werden auch Tablets immer leistungsstärker und schneller. Auch Modelle von bis zu 200 Euro haben starke Prozessoren mit guter Geschwindigkeit. So macht das Surfen, Spielen oder das Anschauen von Videos gleich doppelt Spaß.
  • Speicherkapazität: Wohl nichts ist nerviger als einen vollen Speicher zu haben. Gerade auf den mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets, wo alle Fotos, Videos und Dateien gespeichert werden sollen, benötigen NutzerInnen eine hohe Kapazität. Achten Sie beim Kauf also unbedingt auf einen großen Speicher, damit dem Spaß mit dem Tablet nichts im Wege steht.
  • Auf die Größe kommt es doch an! Während sich die Displays von der Größe nur marginal unterscheiden, gibt es in Sachen Gewicht und Abmessungen doch zum Teil große Unterschiede bei den Tablets. Viele Modelle unter 200 Euro sind sehr schmal und wirken wie ein größeres Smartphone. Auch hier sind die Vorlieben und Gewohnheiten beim Kauf mitentscheidend.

Lesen Sie auch: Smartwatch kaufen: Apple, Samsung und Co. im Vergleich.

Tablets bis 200 Euro: Samsung Galaxy Tab A7 Wi-Fi

Samsung Galaxy Tab A7
Preis192,00 Euro
MarkeSamsung
Displaygröße / Auflösung10,4 Zoll / 2.000 x 1.200 Pixel
BetriebssystemAndroid 10.0
ProzessorQualcomm Octa-Core
Speicherkapazität32 GB
Artikelmaße L x B x H / Gewicht24,76 x 15,74 x 0,7 cm / 476 Gramm

Jetzt gleich das Samsung Galaxy Tab A7 Wi-Fi auf Amazon ansehen

Tablets bis 200 Euro: Huawei MediaPad T5 WiFi

Huawei MediaPad T5 WiFi
Preis189,95 Euro
MarkeHuawei
Displaygröße / Auflösung10,1 Zoll / 1.920 x 1.200 Pixel
BetriebssystemAndroid 8.0
ProzessorOcta-Core
Speicherkapazität32 GB
Artikelmaße L x B x H / Gewicht24,3 x 16,4 x 0,8 cm / 460 Gramm

Jetzt gleich das Huawei MediaPad T5 Wifi auf Amazon ansehen

Tablets bis 200 Euro: Lenovo Tab M10 Full HD Plus

Lenovo Tab M10 Full HD Plus
Preis189,00 Euro
MarkeLenovo
Displaygröße / Auflösung10,3 Zoll / 1.920 x 1.200 Pixel
BetriebssystemAndroid 9.0
ProzessorMediaTek Helio P22T Octa-Core (4x 2,3 GHz und 4x 1,8 GHz)
Speicherkapazität64 GB
Artikelmaße L x B x H / Gewicht24,5 x 15,5 x 0,8 cm / 720 Gramm

Schauen Sie sich jetzt das Lenovo Tab M10 auf Amazon an

Tablets bis 200 Euro: Amazon Fire HD 10

Amazon Fire HD 10-Tablet
Preis149,99 Euro
MarkeAmazon
Displaygröße / Auflösung10,1 Zoll / 1.920 x 1.080 Pixel
BetriebssystemFireOS 7 (basiert auf Android Pie)
ProzessorOcta-Core
Speicherkapazität32 GB
Artikelmaße L x B x H / Gewicht26,2 x 15,9 x 0,98 cm / 504 Gramm

Schauen Sie sich jetzt das Amazon Fire HD 10 auf Amazon an

Tablets bis 200 Euro: Blackview Tab8

Blackview Tab8.
Preis159,99 Euro
MarkeBlackview
Displaygröße / Auflösung10,1 Zoll / 1.920 x 1.200 Pixel
BetriebssystemAndroid 10.0
ProzessorOcta-Core
Speicherkapazität64 GB
Artikelmaße L x B x H / Gewicht24,3 x 16,2 x 0,9 cm / 600 Gramm

Sehen Sie sich jetzt das Blackview Tab8 auf Amazon an

Windows-Tablets: Die neue Alternative zu Android oder iOS?

Auf dem Markt der günstigen Tablets bis 200 Euro erscheinen auch immer mehr Windows-Tablets, da Microsoft sein Betriebssystem für diese mobilen Geräte nun erweitert hat. BenutzerInnen von Windows-Tablets können neben einem umfangreichen Betriebssystem natürlich auch auf das komplette Microsoft-Office-Paket zurückgreifen. Mit einer Tastatur und Maus lässt sich somit der PC perfekt ersetzen. Allerdings bietet der hauseigene App-Store weitaus weniger Apps als der Google PlayStore von Android oder der AppStore von Apple. Zudem sind die Windows-Modelle unterm Strich noch etwas teurer als die Konkurrenz von Android. (pm) *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren: Günstige Tablets: Diese Modelle gibt es für unter 300 Euro.

Auch interessant