Waage imago Bild
+
Personenwaagen gibt es in verschiedenen Varianten.

Körpergewicht messen & mehr

Waage kaufen: Mechanisch, digital oder smart – das sind die Vor- und Nachteile

  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Ob digital, smart oder die klassische mechanische Waagen: Hier stellen wir Ihnen einige Modelle vor und gehen auf die Unterschiede ein.

Hinweis an unsere Leser:

Wir stellen in unseren Artikel Produkte und Deals vor. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision.

Egal, ob Sie abnehmen, Ihr Gewicht halten oder auch zunehmen wollen: Um das im Auge zu behalten, ist eine Personenwaage notwendig. Heutzutage können Sie mit vielen Waagen mehr als nur Ihr Gewicht messen. Einige Modelle bieten sogar Funktionen, mit denen Sie auch Informationen über Körperfett, Knochendichte und Wasseranteil erhalten. Doch für welche Waage sollte man sich am besten entscheiden?

Waage kaufen: Welche Typen gibt es?

Waagen lassen sich in drei Kategorien unterscheiden:

  • Mechanische (oder analoge) Waagen messen mit Federn und zeigen das Gewicht auf einer Skala an. Dies wird ohne Verzögerung direkt mit einem Zeiger angezeigt.
  • Digitale Waagen messen elektronisch und zeigen das Gewicht digital an. Je nach Modell kann es einige Sekunden dauern, bis die Waage die Werte anzeigt.
  • Intelligente Waagen (oder Analysewaagen) verbinden sich über Bluetooth mit Smartphones und können BMI und Körperfett analysieren. Diese smarten Waagen bieten somit einen umfassenderen Überblick über Ihren Körper. Für Fitness-affine Menschen ist ein solches Modell mit Sicherheit interessant.
  • Wenn es um die Größe geht, sollten Sie eine 30 cm große Waage in Betracht ziehen. Sie ist für die meisten Füße groß genug und nimmt nicht viel Platz ein.

Lesen Sie auch: Yogamatte kaufen: Hier finden Sie die richtige Matte für Yoga- & Fitnessübungen.

Waage kaufen: Salter Mechanische Personenwaage

Salter Mechanische Personenwaage
Preis:23,39 Euro
Typ:mechanische Personenwaage
Maße:32 x 43.2 x 6.9 cm
Höchstlast:150 Kilogramm
Material:Vinyl, Metall

Mechanische Personenwaage von Salter jetzt bestellen

Waage kaufen: Medisana PSD mechanische Personenwaage

Medisana PSD mechanische Personenwaage
Preis:57,96 Euro
Typ:mechanische Personenwaage
Maße:28.5 x 42.5 x 8.5 cm
Höchstlast:150 Kilogramm
Material:Edelstahl

PSD mechanische Personenwaage von Medisana jetzt bestellen

Waage kaufen: Active Era digitale Personenwaage

Active Era digitale Personenwaage
Preis:19,99 Euro
Typ:digitale Personenwaage
Maße:28 x 28 x 2 cm
Höchstlast:180 Kilogramm
Material:Glas

Digitale Personenwaage von Active Era jetzt bestellen

Waage kaufen: Huawei Körper Waage AH100

Huawei Körper Waage AH100
Preis:19,99 Euro
Typ:smarte Personenwaage
Maße:30 x 30 x 1.9 cm
Höchstlast:150 Kilogramm
Material:Glas und Kunststoff
Weitere Funktionen:Körperfett, BMI, Körperwasser, Muskelmasse, Protein, Mineralgehalt der Knochen, Anteil Viszeral-Fett, Grundumsatz; einsehbar über Huawei Body Fat Scale App

Smarte Personenwaage Huawei AH100 jetzt bestellen

Waage kaufen: Renpho Körperfettwaage

Renpho Körperfettwaage
Preis:30,99 Euro
Typ:smarte Personenwaage
Maße:26 x 26 x 2.5 cm
Höchstlast:180 Kilogramm
Material:Glas
Weitere Funktionen:Gewicht, BMI, Körperfettanteil, Wasseranteil, Knochenmasse, subkutanes und viszerales Fett, Skelettmuskel, Muskelmasse, Protein, fettfreies Körpergewicht, biologisches Alter, Grundumsatz; einsehbar in der Renpho-App

Renpho Körperfettwaage jetzt bestellen

Waage kaufen: Soehnle Style Sense Safe 300 Personenwaage

Soehnle Style Sense Safe 300 Personenwaage
Preis:25,52 Euro
Typ:digitale Personenwaage
Maße:39 x 34 x 4.5 cm
Höchstlast:180 Kilogramm
Material:Glas

Soehnle Style Sense Safe 300 Personenwaage jetzt bestellen

So rechnen Sie Ihren Body Mass Index (BMI) einfach selbst aus

Der Body Mass Index (BMI) hilft Ihnen dabei, grob herauszufinden, ob Sie sich in einem gesunden Gewichtsbereich befinden oder nicht. Die Formel bei der Berechnung des BMI ist das Gewicht geteilt durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat. Bei einem BMI im Bereich zwischen 18 und 25 ist das Körpergewicht im normalen Bereich. Der Wert ist jedoch nur ein Näherungswert. Der BMI unterscheidet nicht zwischen dem Gewicht der Muskeln, Fett und Knochen. (ök) *merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: Mixer kaufen: Welcher macht die besten Smoothies?

Auch interessant