Abendessen in New York: Mindestgebot 5000 Dollar

New York - Es ist ein besonderes Abendessen an einem besonderen Ort. Das kleine italienische In-Restaurant hat nur zehn Tische und ist immer ausgebucht. Nun gibt es doch eine Chance.

Das Rao's in New York hat nur zehn Tische. Entsprechend schwer ist es, einen Platz in dem bekannten italienischen Restaurant zu ergattern. Wer allerdings bereit ist, einige tausend Dollar zu investieren, könnte seinem Traum von einem Abendessen im Rao's ein ganzes Stück näher kommen: Auf eBay wird ein Dinner für vier Personen am 27. Juli versteigert - Mindestgebot 5.000 Dollar (4.037 Euro).

Normalerweise müssen Gäste mit etwa 80 Dollar für ein Abendessen in dem Restaurant in Ost-Harlem rechnen. Der Erlös der Internet-Auktion soll einer gemeinnützigen Organisation zugute kommen, der National Italian American Foundation, die beispielsweise Stipendien für Italienisch-Studenten vergibt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz
Brüssel hat seit vielen Jahren eine prachtvolle Tradition: Der Grand-Place verwandelt sich für einige Tage in ein Blütenmeer. Nun ist es wieder soweit. Ein Blumenteppich …
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz

Kommentare