+
Qasr Al Watan ist ein neuer Bereich des Präsidentenpalastes in Abu Dhabi. Foto: Ryan Carter

Mit Lichtshow

Abu Dhabi öffnet Teil des Präsidentenpalastes für Touristen

Besucher in Abu Dhabi können jetzt einen Rundgang durch den Präsidentenpalast machen. Abends bietet der prächtige Bau zudem ein besonderes Highlight.

Abu Dhabi (dpa/tmn) - Ein Teil des Präsidentenpalastes der Vereinigten Arabischen Emirate kann nun von Touristen besucht werden. Im Bereich namens Qasr Al Watan gibt es ab sofort täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr geführte Rundgänge, teilt das Department of Culture and Tourism Abu Dhabi mit.

Außerdem gibt es abends um 19.30 eine 15-minütige Lichtshow. Tickets sind vor Ort im Besucherzentrum und online erhältlich.

Im Präsidentenpalast sitzen auch das Parlament des Landes und der Oberste Gerichtshof. Daneben werden hier Staats- und Regierungschefs empfangen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Flugbegleiter im Flugzeug niemals Kaffee trinken würden
Wer früh am Morgen oder spät am Abend ins Flugzeug steigen muss, freut sich über eine heiße Tasse Kaffee an Bord. Doch diese sollten Sie zu trinken vermeiden.
Warum Flugbegleiter im Flugzeug niemals Kaffee trinken würden
Geheimes Signal: Das bedeutet das "Bing"-Geräusch im Flugzeug wirklich
Wer schon einmal geflogen ist, kennt sie: die Signaltöne, die immer wieder während des Fluges erklingen. Woher die "Bing"-Geräusche wirklich rühren.
Geheimes Signal: Das bedeutet das "Bing"-Geräusch im Flugzeug wirklich
Ex-Pilot enthüllt: Über diesen Sicherheitshinweis spricht die Crew nicht - sollte es aber
Im Flugzeug geht Sicherheit vor. Ein ehemaliger Pilot appelliert jedoch an einen besonders wichtigen Hinweis im Flugzeug, den die Crew für sich behält.
Ex-Pilot enthüllt: Über diesen Sicherheitshinweis spricht die Crew nicht - sollte es aber
Flugzeug-Passagier findet Ekelhaftes in Bordverpflegung - so reagiert die Airline
Ist für Sie die Bordverpflegung im Flugzeug auch das Highlight an Bord? Einem Passagier wurde das Essen nun vermiest - denn es aß noch jemand anderes mit.
Flugzeug-Passagier findet Ekelhaftes in Bordverpflegung - so reagiert die Airline

Kommentare