+
Bahnreisende nach Paris müssen am 6. September mit Fahrplanabweichungen rechnen. Foto: Arne Dedert

Abweichungen bei Zugfahrt nach Paris am 6. September

Zugreisende nach Paris aufgepasst: Wegen einer Bombenentschärfung kann es am 6. September auf der Fahrt zu Einschränkungen kommen. Denn der Bahnhof Paris-Gare-de-l'Est ist komplett gesperrt.

Berlin (dpa/tmn) - Zugreisende müssen sich Anfang September in Paris auf Einschränkungen einstellen: Weil am 6. September die Entschärfung einer Fliegerbombe geplant ist, ist der Bahnhof Paris-Gare-de-l'Est von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr komplett gesperrt. Darauf weist die Deutsche Bahn hin.

Das hat Auswirkungen auf die ICE-Linie 82 zwischen dem Pariser Bahnhof, Saarbrücken und Frankfurt/Main sowie auf die TGV-Linie 83 zwischen Paris-Est, Straßburg und Stuttgart.

So verkehrt der ICE9555, der eigentlich um 13.09 Uhr in Paris starten würde, erst ab Saarbrücken nach Frankfurt/Main. Einige Züge des TGV werden zum Beispiel nach Paris-Nord umgeleitet oder Paris-Gare de Lyon. Reisende finden bei der Reiseauskunft der Bahn Informationen zu ihren Verbindungen.

Mitteilung der Deutschen Bahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Smartphones stören mit ihrem Mobilfunknetz den Bordfunk. Deshalb müssen Sie auch abgeschaltet werden. Aber wie beeinträchtigen sie eigentlich den Flug?
Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Durch die Verfilmung von Stephen Kings Horror-Roman "The Shining" wurde das Stanley-Hotel berühmt. Ein Paar will nun einen Geist in einem Foto eingefangen haben.
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Wenn der letzte Koffer gepackt ist, kann der Urlaub endlich losgehen. Die Lieblingsachen sind im Gepäck verstaut. Hier gibt‘s ein paar Tipps, damit Sie schnell starten …
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund
Für mehr Beinfreiheit legen sich Passagiere mächtig ins Zeug. Das müssen sie im Notfall auch. Deshalb darf nicht jeder dort Platz nehmen. Es gelten strikte Regeln.
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund

Kommentare