+
ADAC Postbus: Der Fahrplan umfasst Verbindungen in 60 deutsche Städte.

Postwendend zum Ziel

Fernreisen mit ADAC Postbus: Tickets gewinnen!

Früher waren es Postkutschen, heute moderne Busse: Für alle, die schnell und günstig reisen wollen, ist der ADAC Postbus eine attraktive Alternative zum Zug oder Flugzeug. Wir verlosen 5x2 Tickets für eine beliebige Strecke!

Die Tradition ist alt, das Konzept neu: Mit dem ADAC Postbus sind ADAC und Deutsche Post in die Personenbeförderung eingestiegen. Von den ersten Postkutschen bis zu den gelben Postbussen, die bis in die 80er Jahre ein wichtiges Verkehrsmittel in Deutschland waren, hat dieses Geschäft eine lange Geschichte. Jetzt feiert der ADAC Postbus sein Comeback - komfortabler und sicherer als je zuvor.

Perfekt vernetzt in 60 deutschen Städten

Das Streckennetz der ADAC Postbusse.

Mit 60 Städten, verbunden durch 15 Linien, haben Deutsche Post AG und ADAC die ganze Republik perfekt vernetzt. Im November 2013 mit 30 Zielen gestartet, wurde das Streckennetz vor kurzem massiv ausgebaut: Von Prien am Chiemsee bis Kiel an der Ostsee, von der Kaiserstadt Aachen bis ins Elbflorenz Dresden fährt der ADAC Postbus in jede Himmelsrichtung durch Deutschland. Und das richtig günstig: So geht es etwa von Hamburg nach Berlin für 15 Euro, von München nach Dresden kostet die einfache Fahrt 23 Euro. Ein Gepäckstück plus Handgepäck ist bereits im Preis inklusive, zusätzliches Gepäck kann für einen kleinen Aufpreis dazu gebucht werden.

Drei Haltestellen in München

Mit dem ADAC Postbus geht es von München aus in die ganze Republik.

Mittlerweile stehen mit Zürich in der Schweiz und der französischen Grenzstadt Straßburg auch zwei Destinationen im benachbarten Ausland im Fahrplan. Ein weiterer Vorteil der Erweiterung: Die neuen Expressverbindungen – etwa ab Münster oder Dortmund nach München oder die Strecke von München über Bamberg und Hannover nach Hamburg - verkürzen die bisherige Reisezeit erheblich. Fahrgäste, die mit dem ADAC Postbus auf Reisen gehen, können in München und Umgebung an drei Haltestellen zusteigen:
- an der ADAC Zentrale, Hansastraße 19
- am ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof), Hackerbrücke 6
- am Flughafen München, Terminal 2 (Terminalstraße 2).

Top-Ausstattung für unterwegs

Die 60 Busse der Flotte sind nicht nur etwas für Rucksacktouristen: Komfort und Sicherheit stehen im Fokus. Das bieten die ADAC Postbusse:

  • Verstellbare Komfortsitze mit viel Beinfreiheit
  • Günstige Snacks und Getränke
  • Steckdosen an jeder Sitzreihe
  • Leicht zugängliche Bordtoilette
  • 3-Punkte-Gurte an jedem Sitz
  • Kostenfreies WLAN
  • Kostenfrei ständig wechselnde Filme, Musik, Hörbücher, Bücher und elektronische Magazine für mobile Endgeräte im Media Center.

Tickets sind online unter www.adac-postbus.de, in den Postfilialen, in den ADAC Geschäftsstellen oder über die Telefonnummer 0228 / 97272797 erhältlich. Natürlich können die Tickets auch direkt beim Busfahrer gekauft werden. Zudem führt DERTOUR den ADAC Postbus in seinem Angebot.

Jetzt mitmachen und gewinnen

Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Vielen Dank für die Teilnahme. Die Gewinner werden verständigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein
Eine Boeing 777 war gerade in Amsterdam gestartet. Als die Maschine in einen Sturm geriet, passierte es: Das Flugzeug wurde vom Blitz getroffen.
Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge
Historische Städte, romantische Sandstrände und italienische Kulinarik: So stellt man sich Urlaub in Italien vor. Die besten Orte und Zeiten für Italien-Reisen.
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Nicht nur die deutschen Kreuzfahrt-Fans bereisen gerne das Mittelmeer. Etwa die Hälfte aller Reisen führen dorthin. Immer mehr Europäer machen eine Fahrt in die Karibik.
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Endlich beginnt wieder die Vorweihnachtszeit - und viele Weihnachtsmärkte öffnen in ganz Deutschland ihre Tore. Doch welche zehn lohnen sich 2017 besonders?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.