Abenteuerliche Begründung

Airline will nur noch FlugbegleiterINNEN

Neu Delhi - In vielen Flugzeugkabinen haben Frauen ohnehin das Sagen - bei einer Fluglinie in Indien sollen männliche Flugbegleiter nun ganz außen vor bleiben. Die Begründung klingt abenteuerlich.

Der Billigflieger GoAir sucht derzeit auf seiner Homepage explizit nach Stewardessen zwischen 18 und 24 Jahren, Männer können sich nicht bewerben. So solle das Gewicht der Flugzeuge reduziert und damit Treibstoff und Geld gespart werden, erklärte GoAir-Chef Giorgio De Roni der Zeitung „Times of India“. Denn Stewards wögen im Durchschnitt 15 bis 20 Kilogramm mehr als Stewardessen.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Die gute Nachricht: Die schon angestellten männlichen Flugbegleiter dürfen laut Bericht ihren Job behalten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Der Abflug verzögert sich, lieber nochmal auf die Toilette, bevor der Flieger startet. Doch Vorsicht: Das ist an den meisten Flughäfen nicht bedenkenlos möglich.
Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein
Eine Boeing 777 war gerade in Amsterdam gestartet. Als die Maschine in einen Sturm geriet, passierte es: Das Flugzeug wurde vom Blitz getroffen.
Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge
Historische Städte, romantische Sandstrände und italienische Kulinarik: So stellt man sich Urlaub in Italien vor. Die besten Orte und Zeiten für Italien-Reisen.
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Nicht nur die deutschen Kreuzfahrt-Fans bereisen gerne das Mittelmeer. Etwa die Hälfte aller Reisen führen dorthin. Immer mehr Europäer machen eine Fahrt in die Karibik.
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer

Kommentare