+
Algiers Altstadt

Algerien: Soldaten sollen Touristen schützen

Algier - Medienberichten zufolge sollen rund 5.000 Sicherheitskräfte während Silvester und Neujahr die etwa 1.000 erwarteten europäischen Touristen im Süden des Landes schützen.

Lesen Sie mehr dazu:

"Bombenstimmung" am Urlaubsort - was tun?

Soldaten und Polizisten würden vor Hotels, touristischen Attraktionen und entlang der Hauptstraßen postiert, meldete die Tageszeitung „El Khabar“ am Samstag. Zum Ende des Jahres werden rund 1.000 Touristen aus Deutschland, Frankreich und Italien in der algerischen Sahara erwartet. Seit 2003 haben Kämpfer der Al-Kaida im Maghreb in der Region rund 50 ausländische Touristen entführt.

dapd

Top 10 Sonnen-Ziele im Winter

Top 10 Sonnen-Ziele im Winter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
"Dein Körper ist wie ein Tempel" besagt eine Weisheit. In diesem Fall trifft aber wohl eher etwas anderes zu: Sein Körper gleicht einer Insel.
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover längere Zeit stören. Auch auf anderen Strecken gibt es derzeit Probleme.
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Warum diese besondere Art von Wellen so gefährlich ist
Ein faszinierendes Naturschauspiel, das Sie jedoch nicht unterschätzen sollten: Wenn das Meer aussieht wie ein Schachbrett ist Vorsicht geboten.
Warum diese besondere Art von Wellen so gefährlich ist
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht
Vor einem Monat verschärfte die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber der Türkei. Privatreisende rief Außenminister Gabriel zu erhöhter Vorsicht auf.
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht

Kommentare