Füssen

Wandern und Relaxen - Wanderurlaub im ***Hotel mit 2 Massagen, 2 Fußbädern, 2 Heublumen-Säckchen 7 Ü/F ab € 320,-

Märchenkönigs wilde Wege

Mehr Informationen zu den Urlaus-Angeboten in Füssen

Als Erbauer des Märchenschlosses Neuschwanstein ist der Bayernkönig Ludwig II. weltweit bekannt. Als begeisterter Bergwanderer will der vor 125 Jahren geheimnisumwittert zu Tode gekommene Monarch erst noch entdeckt werden. Freunde von Schusters Rappen können vom Allgäuer Urlaubsort Füssen aus mit der Broschüre „Wandern auf königlichen Spuren“ auf Tour gehen.

Zehn kostenfreie Routentipps laden dazu ein, die Lieblingswege des königlichen Sommerfrischlers und seiner nicht minder naturverbundenen Familie im Allgäuer Königswinkel sowie im angrenzenden Tirol kennen zu lernen. Da finden sich moderate Routen rund um Schloss Neuschwanstein ebenso wie die anspruchsvolle Tour auf den Säulinggipfel. Auch die von Ludwigs Vater erbaute Bleckenau-Hütte und ein Stück des nach ihm benannten Maximilianwegs zählen dazu. Eine Wanderung ins Tiroler Reintal erinnert an Ludwigs Mutter Marie von Bayern, die als leidenschaftliche Alpinistin die Bergwelt in den Allgäuer und Ammergauer Alpen zu durchstreifen pflegte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz
Brüssel hat seit vielen Jahren eine prachtvolle Tradition: Der Grand-Place verwandelt sich für einige Tage in ein Blütenmeer. Nun ist es wieder soweit. Ein Blumenteppich …
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz

Kommentare