Oberstaufen

Wandertage - Premiumwandern und mehr im Naturpark Nagelfluhkette mit gefülltem Rucksack. 7 Ü/HP ab € 415,-

Alpines Wandervergnügen direkt ab der Bergstation

Mehr Informationen zu den Urlaubs-Angeboten in Oberstaufen 

Auf einem schmalen Grat über hohe Gipfel wandern und „Alpenfreiheit“ erleben – das ist in Oberstaufen auch ohne stundenlange Anstiege möglich. Rund um Deutschlands Wellness- und Schroth-Kurort Nummer Eins führen gleich drei faszinierende Premiumwege in die Alpenlandschaft des Naturpark Nagelfluhkette. „Nagelfluh“ ist ein aus Kieseln gepresstes Gestein. Im Allgäu heißt der Fels deshalb auch „Herrgottsbeton“.

Das Wandersiegel des Deutschen Wanderinstituts bescheinigt den drei Premiumwegen 'Wildes Wasser', 'Alpenfreiheit' und 'Luftiger Grat“ einen besonderen Erlebnischarakter durch den steten Wechsel von Wald, Wasser, Wiesen, einladenden Hütten, faszinierenden Ausblicken, Auf- und Abstiegen.

Alle drei Premiumwege beginnen und enden an den Bergstationen von Imberg-, Hochgrat- oder Hündlebahn. Das erspart Wanderern anstrengende Auf- und Abstiege. Das Schönste: Für die Gäste in mehr als 320 „Oberstaufen Plus“-Betrieben sind die Bergbahnfahrten sogar kostenlos. Ihre Gästekarte ermöglicht zudem die freie Fahrt mit dem Gästebus, freien Eintritt in die örtlichen Museen, ins Freibad und ins Erlebnisbad mit Sauna- und Wellnesslandschaft. Ebenso frei: Sommerrodelbahn und Klettergarten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Nachdem die Fluggesellschaft Air Berlin alle Karibik-Flüge ab Ende September gestrichen hat, übernehmen die Airlines Eurowings und Condor ab Düsseldorf neue Strecken in …
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit

Kommentare