Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos
+
Pyramiden von Gizeh

Tui storniert Ägypten-Reisen bis 15. Oktober

Hannover - Tui und Alltours haben alle Ägypten-Reisen bis zum 15. Oktober abgesagt. Als Grund nannten beide, dass das Auswärtige Amt weiterhin von Ägypten-Reisen abrät.

Damit reagierten sie anders als die Konkurrenten DER Touristik und Thomas Cook, die in den vergangenen Tagen angekündigt hatten, ab dem 30. September wieder Reisen nach Ägypten anzubieten.

Da noch offen ist, wann sich an der Lageeinschätzung etwas ändert, wolle man den Kunden Planungssicherheit für die Herbstferien geben, teilte Tui mit. Die Absage gilt für alle Reisen von Tui, 1-2-fly, airtours und Discount Travel, bei Alltours auch für byebye und Alltours X. Bei beiden Veranstaltern gibt es zudem die Möglichkeit, bis Ende Oktober geplante Reisen kostenlos zu stornieren oder umzubuchen. Tui und Alltours reagieren damit anders als einige Konkurrenten.

DER Touristik und Thomas Cook hatten in den vergangenen Tagen angekündigt, ab dem 30. September wieder Reisen anzubieten, FTI und Schauinsland waren die ganze Zeit am Roten Meer verblieben.

Farbenfrohe Orte auf der ganzen Welt

Farbenfrohe Orte auf der ganzen Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Virtual und Augmented Reality im Tourismus
Das Hotelzimmer ist nicht so groß wie gedacht? Der Blick nicht so schön wie erhofft? Oft beginnt der Urlaub mit einer unangenehmen Überraschung - bislang. Mit VR-Brillen …
Virtual und Augmented Reality im Tourismus
Eventtipps: Digitale Kunst, Outdoor-Filme und Star-Fotos
Das Pérez Art Museum Miami zeigt eine Augmented-Reality-Schau - eine Ausstellung, die durch digitale Bilder erweitert wird. Im kanadischen Banff kommen Outdoor-Abenteuer …
Eventtipps: Digitale Kunst, Outdoor-Filme und Star-Fotos
Kreuzfahrt-Trinkgeld darf nicht automatisch abgebucht werden
Trinkgeld ist eine freiwillige Leistung. Auch auf einer Kreuzfahrt darf es nicht automatisch berechnet werden. Verbraucherschützer hatten gegen einen Reiseveranstalter …
Kreuzfahrt-Trinkgeld darf nicht automatisch abgebucht werden
Lidl übernimmt JT Touristik
Lidl will den insolventen Reiseveranstalter JT Touristik übernehmen. Um die gebuchten Reisen müssen JT-Kunden offenbar nicht bangen. Sie sollen wie geplant ausgeführt …
Lidl übernimmt JT Touristik

Kommentare