+
Alm ist mehr als Idylle: Man braucht eine Melkanleitung, Sprachkurs in Rindisch und Rezept zum Käsen.

Almbuch für Stadtmenschen

Der Stadtmensch Tobias Micke fühlte sich eines Tages zu Höherem berufen. Er wollte Senner werden, suchte sich kurzerhand eine Herde. Doch das stellt sich als äußerst kompliziert und langwierig heraus.

Das Buch ist bei Droemer Knaur erschienen.

Ein Senner braucht nämlich ein Viehhüter-Diplom. Und so legt Tobias Micke für ein paar Dutzend Rindviecher auch seine Beziehung auf Eis.

Wie es ihm ergangen ist, einen Sommer lang auf der abgelegenen Alm in Kärnten, da, wo die Welt dem Himmel ein bisserl näher ist, und wie die einsamkeit, die naturgewalt und die Verantwortung für eine Herde ein Leben verändern kann, das beschreibt er mit viel Humor und Tiefsinn in seinem Buch „Kuhl – das Almhandbuch für Stadtmenschen“. Mit Melkanleitung, Sprachkurs in Rindisch und Rezept zum Käsen.

Erschienen ist das coole Büchlein bei Droemer Knaur zum Preis von 9,95 Euro. ISBN 978-3-426-78059-6.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Sind wie Kokosnüsse": So denken andere Länder über Deutsche
Klischees, Unwissenheit, Vorurteile: Aus vielerlei Gründen können Meinungen über andere entstehen. Eine Studie zeigt, was andere Länder von Deutschen denken.
"Sind wie Kokosnüsse": So denken andere Länder über Deutsche
Unheimlich: Riesige Hauptstadt von Myanmar ist eine Geisterstadt
Naypyidaw ist die Hauptstadt von Myanmar, sie ist mehr als 7.000 Quadratkilometer groß, etwa vier Mal so groß wie London - doch die Stadt ist fast menschenleer.
Unheimlich: Riesige Hauptstadt von Myanmar ist eine Geisterstadt
Hotel-Mitarbeiterin enthüllt: Dieses Verhalten von Gästen nervt
Nackt die Tür öffnen oder das Personal ignorieren: Manche Hotelgäste benehmen sich einfach daneben. Eine Hotel-Angestellte erzählt, was an Gästen wirklich nervt.
Hotel-Mitarbeiterin enthüllt: Dieses Verhalten von Gästen nervt
Kreuzfahrt-Boom setzt Werften und Hafenstädte unter Druck
Kreuzfahrten sind schwer angesagt. In Deutschland, in Europa und weltweit reisen immer mehr Passagiere auf den schwimmenden Hotels. Doch es wird eng - auf den Werften, …
Kreuzfahrt-Boom setzt Werften und Hafenstädte unter Druck

Kommentare