+
Auch in Deutschland wird der St. Patrick's Day gefeiert.

Schutzpatron der Iren

Am 17. März ist St. Patricks Day

Zum Gedenken an einen irischen Bischof: Der St. Patrick's Day am 17. März wird nicht nur von Iren und gläubigen Katholiken gefeiert. Nicht einmal die größte Parade findet in Irland statt.

Berlin - Sankt Patrick ist der Schutzpatron der Iren. Am 17. März feiert die "grüne Insel" den Tag ihres Heiligen (um 385-461) mit Umzügen und Straßenfesten.

Zu Ehren St. Patricks, der den christlichen Glauben nach Irland brachte, werden Häuser und Straßen in den Nationalfarben grün-weiß-orange geschmückt.

Doch nicht nur in Irland wird Patrick gefeiert: Die weltweit größte Parade wird jährlich mit bis zu 250 000 Teilnehmern in New York organisiert, wohin viele Iren auswanderten. Beim imposantesten Umzug in Deutschland ziehen in München Jahr für Jahr rund 5000 Menschen an mehr als 20 000 Besuchern vorbei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten
Ihre Reise ist beendet und Sie möchten Ihr Flugticket entsorgen? Werfen Sie es nicht einfach in den Müll: Gerät es in falsche Hände, kann das schlimme Folgen haben.
Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten
"Boeing belly": Das passiert, wenn Sie im Flugzeug Cola trinken
Das Flugzeug ist gestartet, Sie sind bereits hoch über den Wolken und die Getränke werden verteilt. Jetzt ein kühle Cola - oder lieber doch nicht?
"Boeing belly": Das passiert, wenn Sie im Flugzeug Cola trinken
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Südafrika als Reiseland boomt ungebrochen. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland - befeuert durch den günstigen Rand. Doch die Währung ist …
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair
Zagreb gilt als Geheimtipp für Städtereisende. Kein Wunder: In der kroatischen Hauptstadt herrscht eine Atmosphäre, die man andernorts vergeblich sucht.
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair

Kommentare