+
Angst vor feuchtfröhlichen Feiern: DomRep sperrt Strände

Angst vor Unfällen: DomRep sperrt Strände

In der Dominikanischen Republik werden über Ostern etliche Strände vorrübergehend gesperrt. Mit der krassen Maßnahme wollen die Behörden Badeunfälle in der Ferienzeit verhindern.

Weil in der „Semana Santa“, der Osterwoche, ein großer Teil der Einheimischen Urlaub habe und es Tradition sei, dann viel zu feiern und zu trinken, würden insgesamt 173 Strände und Badeplätze gesperrt, teilt das Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik mit. Damit soll verhindert werden, dass es wie in den Vorjahren zu tödlichen Badeunfällen unter Alkoholeinfluss kommt. Dabei handle es sich allerdings um Strände, die überwiegend von Einheimischen besucht werden.

Sex am Strand: In welchen Ländern ist was erlaubt?

Sex-Knigge für Urlauber

Der Badeurlaub in klassischen Touristenregionen sei nicht betroffen. Nach Angaben des Zivilschutzes der Dominikanischen Republik sollen mehr als 14 000 freiwillige Helfer an Stränden, Badeplätzen und auf Straßen verteilt werden, die darauf achten sollen, dass sich niemand leichtsinnig in Gefahr begibt. Genaue Informationen dazu, welche Strände betroffen sind, sollen am Montag, 2. April, bekanntgegeben werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Touristen müssen auch für Pantheon in Rom Eintritt bezahlen
Das Pantheon gehört in Rom zu den gefragtesten Sehenswürdigkeiten. Bislang konnten Touristen das antike Bauwerk kostenlos besuchen. Ab Mai ändert sich das. Der …
Touristen müssen auch für Pantheon in Rom Eintritt bezahlen
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Eine Stewardess der Fluglinie Urumqi Air wurde suspendiert, nachdem sie beim Kosten des Passagieressens gefilmt wurde. Der Vorfall löst nun große Diskussionen aus.
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu …
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi

Kommentare